08.10.2014, 08:49 Uhr

Kunstvermittlungsprogramm für Schulen im LANGENZERSDORF MUSEUM

Die Offene Volksschule Herderplatz aus Wien-Simmering zu Besuch im LANGENZERSDORF MUSEUM, Foto: Markus Kahr
Langenzersdorf: LANGENZERSDORF MUSEUM | Begleitend zur Sonderausstellung „kleine monster.GROSSE TIERE“ im LANGENZERSDORF MUSEUM wurde ein spezielles Kunstvermittlungsprogramm für Schulen angeboten. In spielerischer Weise näherten sich die SchülerInnen dem Thema „Tier“ in der zeitgenössischen Kunst, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Verknüpfung aus Wissensvermittlung, selbstständigem Erarbeiten von Inhalten und praktischem Arbeiten gelegt wurde. Die SchülerInnen waren mit Begeisterung und großem Einsatz dabei und konnten sich am Schluss selbst als KünstlerInnen versuchen.

Auch in Zukunft werden zu den Sonderausstellungen und zur Dauerausstellung des LANGENZERSDORF MUSEUM (Hanak, Charoux, Heidel) Kunstvermittlungsprogramme für Schulen angeboten.

Infos bei Museumsleiter Mag. Gregor-Anatol Bockstefl: 02244 3718, www.lemu.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.