12.09.2014, 01:06 Uhr

"LEIDENSCHAFT" aus dem Zyklus EROS

Korneuburg: Stadtsaal |

Im Stadtsaal Korneuburg findet die Austellung "Leidenschaft" statt.

Vier Künstler stellen in diesem wunderschönen Rahmen statt. Der Stadtsaal wurde im Jahre 1903 in Form eines damals üblichen Vierkanters mit Elementen der Spätgotik und Renaissance sowie Einflüssen von Biedermeier und Barock im Herzen der Stadt Korneuburg errichtet und eignete sich bestens die Kunstwerke im stilvollen Rahmen zu präsentieren.

Die Ausstellung wurde von Bürgermeister der Stadt Korneuburg Christian Gepp eröffnet.

Die Künstler:

Johannes Hickelsberger: Er ist als Künstler Autodidakt und arbeitet mit Fotografie und digitalen Medien. Seine Kunstrichtung nennt er "Fotodigitaler Eklektizismus"

Manfred Mikysek: Der Autodidakt befasst sich mit Acrylmalerei und setzt seine Reiseeindrücke als Journalist, Fotograf und Kommunikationstrainer in Akte, Portaits, Landschafts,- und Tierdarstellungen um.

Wolfgang Peterl: Er besuchte die graphische Lehr - und Versuchsanstalt, Abteilung Reprofotografie/Lithografie. Seine bevorzugten Themen sind der Mensch und seine Umgebung.

Dieter Poindl: Er ist Mitglied der Berufsvereinigung Bildender Künstler Österreichs. Seine Werke spiegeln Gegenständliches ebenso wieder wie Modernes, Städte und Akt. Seine durch individuellen Einsatz von Farben und positiven Emotionen entstandenen Bilder sind voll von Dynamik und Energie.

Für musikalische Unterhaltung sorgte Jenny Bell (und Manfred Mikysek)

Freitag 12. September von 11 bis 18 Uhr
Samstag, 13. September bon 13 bis 18 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.