13.03.2017, 07:44 Uhr

Mit einem Holzinstrument Erfolge feiern

Annika David-Kaufmann und Julia Maurer mit ihrer Lehrerin Petra Renner. (Foto: privat)

Korneuburgs neuer Musikschuldirektor Peter Vasicek kann zufrieden sein.

STADT KORNEUBURG. Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Korneuburger Musikfreunde aus den Klassen Benischek, Fesl und Renner haben vom Landesbewerb "prima la musica" schöne Preise mit nach Hause gebracht. "Am meisten freut man sich natürlich, wenn es Schüler schaffen, eine Entsendung zum Bundeswettbewerb zu erringen und sich dort noch einmal österreichweit messen können", sagt Vasicek. Der Blockflötistin Annika David-Kaufmann ist es gelungen, zum Bundeswettbewerb entsendet zu werden.
Weitere erste Preise konnten folgende Schüler erspielen: Julia Maurer (Blockflöte), Rebeka Stan (Blockflöte), Iris Fesl (Gitarre), Nathalie Kangyal (Gitarre) und Emma Lichtenberger (Gitarre).
Zweite Preise gingen an Max Rottenmanner (Posaune) und Laura Steininger (Blockflöte).

Lesen Sie auch:
Weitere Berichte zum Thema Holz auf meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.