15.09.2014, 10:24 Uhr

Tanz des Jahres: West Coast Swing

Die Tanzschule Danek brachte die Tanzprominenz zum Workshop nach Korneuburg.

Österreichs Tanzlehrer übten in Korneuburg den Tanz des Jahres 2015

Der Musikfreundesaal in Korneuburg war am Wochenende 48 Stunden lang das Zentrum für geprüfte Tanzlehrer aus ganz Österreich und am Abend für alle Tanzbegeisterten. Zwei Tage stand bei dem speziellen Event der Tanzschule Danek der Tanz des Jahres 2015, der West Coast Swing, im Mittelpunkt.
Was ist West Coast Swing? Der Tanz wird Paarweise getanzt und gehört zu der Familie der Swing Tänze. Im Gegensatz zu anderen Swing Tänzen wie dem Lindy Hop orientiert sich der West Coast Swing weniger an den ursprünglichen Schritten, sondern gilt als eine Variante, die "mit der Zeit geht". So wird West Coast Swing auch zu Disco, moderner Popmusik und Hip-Hop getanzt. Improvisation spielt wie in vielen Swing Tänzen eine große Rolle bei diesem Tanz. Bewegungen sind normalerweise weich und flüssig, wobei die Musik interpretiert wird. In den Vereinig-ten Staaten, von wo der Tanz kommt, gibt es schon eine große Wettbewerbsszene.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.