29.11.2017, 13:28 Uhr

Über 400 Kinder folgen dem Hl. Martin

Der Hl. Martin (Melanie Billwatsch) mit der Kinder-Scola der Pfarre Korneuburg und vielen weiteren, begeisterten Besuchern. (Foto: privat)

Die Kindergartenkinder und Volksschüler hatten fleißig Laternen gebastelt, die sie nun, beim Korneuburger Martinsumzug, stolz vor sich her trugen.

STADT KORNEUBURG. Nach der Wort-Gottes-Feier in der Stadtpfarrkirche begann das Martinsspiel am Kirchenplatz mit einem kleinen Theaterstück, das dem Leben des Hl. Martin nachempfunden war. Die Kinder-Scola begleitete musikalisch das traditionelle Fest.
Der Hl. Martin ritt mit seinem Pferd durch die Salzstraße und Probst Bernhard-Straße zum Hauptplatz. Nach einem zweiten Theaterstück und der Segnung von Kaplan Ignatius, wurden Kipferl unter der großen Kinderschar geteilt, die von der Firma Geier spendiert wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.