05.02.2018, 00:00 Uhr

Wussten Sie,…

(Foto: pixabay)

…dass in der Burgküche von Kreuzenstein als Arbeitsfläche eine einstückige 7,5 m lange, schwere Eichenplatte aufgestellt ist?

Sie stammt aus Salzburg und musste wegen ihrer Größe noch vor der Errichtung des Abgangs vom Burghof zur Kirche an ihren Bestimmungsort gebracht werden. Ohne bauliche Veränderungen könnte sie heute nicht mehr aus diesem Raum entfernt werden.

In Zusammenarbeit mit Gertrud Hinterhofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.