20.01.2012, 12:02 Uhr

Korneuburg in der SYNTEGRATION

Nach dem ersten Tag haben sich 12 Schwerpunkt-Themen herauskristallisiert, die nun verschiedenen Gruppen und Workshops bearbeitet werden.

Die zentrale Frage, um die sich bei der Korneuburger Syntegration alles dreht, lautet:

"Was müssen wir konkret tun, um das Budget bis zum Jahr 2015 strukturell und nachhaltig um 7 bis 10 Prozent zu entlasten und damit das Funktionieren der Stadt zu sichern und die Lebensqualität zu erhalten?"

Vorab schon einmal einige erste Foto-Eindrücke, des Geschehens. Erfahren Sie Genaueres in der nächsten Ausgabe der Bezirksblätter Korneuburg am 25. Jänner 2012.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.