18.12.2017, 11:50 Uhr

NEOS sammeln auch in Stockerau

(Foto: privat)
STOCKERAU. In der Vorweihnachtszeit heißt es für NEOS raus auf die Straße. Auch in Stockerau sammelten die Pinken diese Woche fleißig Unterstützungserklärungen. NEOS Spitzenkandidatin Indra Collini und NEOS-Gemeinderat aus Stockerau, Martin Ulrich Fischer, waren auf dem Adventmarkt unterwegs, um für den Antritt am 28. Jänner Unterstützer zu finden. Für einen Antritt müssen die NEOS am 22. Dezember 50 Unterstützungserklärungen aus jedem Bezirk Niederösterreichs beisammen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.