offline

Friedrich Doppelmair

4.551
Heimatbezirk ist: Korneuburg
4.551 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.10.2010
Beiträge: 827 Schnappschüsse: 9 Kommentare: 4
Folgt: 8 Gefolgt von: 21
2 Bilder

Dem Korneuburger Frühling auf der Spur

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | vor 3 Tagen | 12 mal gelesen

Leise still und heimlich hat der Frühling seine ersten Boten in den Bezirk Korneuburg entsandt. - BEZIRK KORNEUBURG. Noch ist alles grau in grau, gatschig oder teilweise gefroren. Doch die ersten "frühlingsfühligen" Hobbygärtner juckt bereits der grüne Daumen, Spaziergänger freuen sich über die ersten zarten Blüten. Wir haben uns in Gärten, auf Wiesen und in Wäldern nach den ersten Schneeglöckchen, Primeln und Krokussen...

4 Bilder

Rußbach leistet sich noch vier Bälle pro Saison

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | vor 3 Tagen | 22 mal gelesen

Die Oberrußbacher Feuerwehr beendete mit ihrem gut besuchten Ball die Saison 2017/18. - BEZIRK KORNEUBURG | NIEDERRUSSBACH. Mit in Summe vier Ballveranstaltungen pro Saison, Kindermaskenball mitgerechnet, gehört Rußbach zu den immer weniger werdenden Gemeinden mit mehreren Bällen. Dass dies so bleibt, hofft nicht nur Bürgermeister Hermann Pöschl, sondern auch Niederrußbachs Feuerwehrkommandant Jürgen Hütt und Oberrußbachs...

2 Bilder

Im Lenautheater gab es Lachertorten

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Auf seine unnachahmliche Art servierte Miguel Herz-Kestranek im Lenautheater Gustostückerln des österreichischen Humors. "Lachertorte mit Schlag": Dass die Torten nicht nur süß und der Schlag nicht nur cremig ausfielen, dafür war gesorgt.

1 Bild

Im Bezirk Korneuburg gibt es über 13.000 Waffen

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 13.02.2018 | 31 mal gelesen

Die Niederösterreicher sind Österreichs Waffennarren: Über 78.000 besitzen zumindest eine Schusswaffe. - BEZIRK KORNEUBURG. Insgesamt gibt es mittlerweile über 285.000 Pistolen, Gewehre und Flinten im Land. Der Trend: steigend. Doch warum bewaffnen sich immer mehr Menschen in unserem vermeintlich sicheren Land? Die BEZIRKSBLÄTTER haben Waffenbesitzer gefragt. Vier Waffen-Kategorien 13.274 Waffen unterschiedlicher...

47 Bilder

Kurze Narrenfreiheit für die Wirtschaft Stockerau

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 12.02.2018 | 341 mal gelesen

"Stadt-Trara": Faschingsumzug in Stockerau - STOCKERAU. Nicht nur an den Hot-Spots der ziemlich langen Strecke, vom Beginn der Hauptstraße über den Sparkassaplatz bis zum Rathausplatz, stauten sich die Zuschauer in mehreren Reihen. Die Entscheidung, den Umzug am Faschingssamstag durchzuführen hat sich, gemessen an den Zuschauerzahlen, zum zweiten Mal bewährt. Am Rathausplatz wurden die Gruppen von Moderator Hannes Bartosch...

36 Bilder

Fasching in Obergänserndorf

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 12.02.2018 | 260 mal gelesen

18 Gruppen zogen am Sonntag vor unzähligen Zuschauern durch den Ort - OBERGAENSERNDORF. Vom Sportplatz TSU NEUMED bis zum Hauptplatz säumten Zuschauer trotz (geringem) "Eintrittsgeld" die Straße, um den Faschingsumzug hautnah zu erleben. Moderator Werner Schmöllerl empfing die Gruppen lautstark mit launigen Worten und Jungwinzer Johannes Friedberger führte die "Gertis" aus Bisamberg mit einem Traktor an.

1 Bild

Grabhügel aus der Hallstadtzeit als Aussichtspunkt

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 08.02.2018 | 25 mal gelesen

Leeberge (lateinisch Tumulus) sind Hügelgräber aus der Hallstadtkultur beziehungsweise 750 bis 450 vor Christi Geburt und der darauf folgenden La Tene-Zeit. - GAISRUCK. Dementsprechend ist der Leeberg zwischen Pettendorf und Gaisruck auf dem Wagram rund 2500 Jahre alt. Die Hügel markieren das Grab eines Stammesfürsten, der Sage nach soll jeder Untertan eine Hand voll Erde zur Bestattung beigetragen haben. Im Mittelalter wurde...

1 Bild

Hausleiten: Wo alles begann

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 08.02.2018 | 35 mal gelesen

Die Kirche der Pfarre Sankt Agatha war das erste und lange Zeit einzige Gebäude auf dem Wagram. - HAUSLEITEN. Die Lage der Kirche und ihre urkundliche Beziehung zum Ort deuten darauf hin, dass sie das erste und für lange Zeit auch einzige Gebäude auf dem Wagram war. Die Gründung der Pfarre wird um die Jahre vor 900 vermutet. Lange bevor der Ortsname Hausleiten im 14. Jahrhundert auftaucht, wird in Dokumenten im Jahr 1189 von...

2 Bilder

"Wirtesterben" im Bezirk Korneuburg: Dorfhaus ersetzt Wirtshaus

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 05.02.2018 | 60 mal gelesen

Von 65 Gasthäusern sind im Bezirk Korneuburg nur 44 aktiv, der Rest "ruhend" beziehungsweise aus dem Ortsbild verschwunden. - BEZIRK KORNEUBURG. Das gute alte Dorfwirtshaus mit Stammtisch und fixer wöchentlicher Schnapserrunde stirbt aus. Seit dem Jahr 2010 hat in Niederösterreich mehr als jedes zehnte Gasthaus seine Pforten für immer geschlossen. Ein BEZIRKSBLÄTTER „Lokal-Augenschein“ im wahrsten Sinne des Wortes. 126...

29 Bilder

Ein kunterbuntes Gschnas in Stetteldorf am Wagram

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 05.02.2018 | 214 mal gelesen

Spinnen, Zombies und jede Menge andere Gestalten - STETTELDORF AM WAGRAM. Wenn der SV zum Gschnas bittet, geht es richtig ab im Pfarrsaal. Heuer zwar nach einem etwas beunruhigenden Beginn durch Besuchermangel, kamen viele Kostümgruppen und sonstigen Gäste doch erst merklich nach 22 Uhr. Für Bürgermeister Josef Germ als einem der ersten Gäste (mit Gattin) allerdings kein Grund zur Beunruhigung. "Das wird schon", verkündete er...

6 Bilder

Kaiserball in Korneuburg mit Karl Habsburg

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 05.02.2018 | 360 mal gelesen

"Das Jubiläum" - 10. Kaiserball im historischen Stadtsaal Korneuburg - STADT KORNEUBURG. Seine kaiserlich königliche Hoheit, ja doch, genau so wurde Karl Habsburg Lothringen angekündigt, gab sich persönlich die Ehre. Und so konnte Bürgermeister Christian Gepp nicht nur seine neue Rolle als Landtagsabgeordneter üben, sondern auch gleich am kaiserlich königlichen Ehrentisch Platz nehmen. Stadtrat Andreas Minnich und Gemeinderat...

5 Bilder

AHS Korneuburg lud zum Schulball ein

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 31.01.2018 | 188 mal gelesen

"Una Noche Mexicana" für Lehrer und Schüler der AHS im Korneuburger Stadtsaal. - STADT KORNEUBURG. Der 5. Schulball der AHS Korneuburg im Stadtsaal stand ganz im Zeichen Mexikos. Sombreros und Tequila gaben sich ein Stelldichein, nicht nur bei der Mitternachtseinlage. "Dina" Pospichal-Schwab, Julia Knollmayer und Michael Reiter sorgten für die bunte Saaldekoration, an welcher sich neben den vielen Eltern und Schülern auch...

5 Bilder

Nacht in Tracht: Ball in Großrußbach

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 31.01.2018 | 146 mal gelesen

Die Bäuerinnen des Bezirkes Korneuburg tanzten bei der "Nacht in Tracht" in Großrußbach in den Wahlsonntag. - BEZIRK KORNEUBURG / GROSSRUSSBACH. Offensichtlich große Anziehungskraft bewies der Ball der Bäuerinnen unter dem Motto "Nacht in Tracht". Denn die Bürgermeister Josef Germ (Stetteldorf) und Gottfried Muck (Sierndorf) reisten sozusagen aus dem anderen Eck des Bezirkes an. Angesichts des bevorstehenden Wahlsonntags gab...

5 Bilder

Niederrußbachs Florianis tanzten

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 23.01.2018 | 114 mal gelesen

Der Ballsaal der Familie Stumwöhrer war bis zum letzten Sessel ausgebucht - NIEDERRUSSBACH. Bereits traditionell wurde mit dem Ball der FF-Niederrußbach die heurige Ballsaison in der Gemeinde Rußbach eingeläutet. Bei den Gästen waren unter den vielen Freiwilligen auch Bürgermeister Hermann Pöschl und Fritz Zeitlberger auszumachen. Eröffnet wurde der Ball von Kommandant Jürgen Hütt und dem Jungdamen- und Herrenkomitee unter...

1 Bild

Strom für Büros kommt vom Dach

Friedrich Doppelmair
Friedrich Doppelmair | Korneuburg | am 17.01.2018 | 18 mal gelesen

Bezirksbauernkammer wird mit 10kWp-PV-Anlage mit Strom versorgt - STADT KORNEUBURG. Mit der Anlage kann ein Großteil des Energiebedarfes der Bezirksbauernkammer abgedeckt werden. Die Anlage umfasst 40 Module und auf Grund der optimalen Ausrichtung des Daches in Ost- und West-Richtung ergibt sich bei günstiger Witterung eine maximale Gesamtleistung von bis zu 10.000 Kilowattstunden jährlich. Vorbildwirkung Die Anlage...