offline

Sandra Schütz

32.025
Heimatbezirk ist: Korneuburg
32.025 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.10.2010
Beiträge: 6.209 Schnappschüsse: 42 Kommentare: 22
Folgt: 30 Gefolgt von: 83
5 Bilder

Bezirk Korneuburg: Sommerzeit ist Ausflugszeit

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 23 Stunden, 43 Minuten | 49 mal gelesen

Wer Urlaub zu Hause macht oder auch nur am Wochenende etwas unternehmen will, dem stehen im Bezirk Korneuburg eine Vielzahl an Ausflugszielen und Events zur Verfügung. Ein kleiner, ausgewählter Überblick. - BEZIRK KORNEUBURG. Der Bezirk Korneuburg hat ausflugstechnisch wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ruhesuchende können sich etwa auf den Schmetterlingspfad am Bisamberg begeben, den wunderschönen Würnitzer...

1 Bild

Korneuburg: Spendenrekord beim Nivea Familienfest

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 30 mal gelesen

Spiel und Spaß in der Korneuburger Werft für den guten Zweck: Spendenrekord von 32.330 Euro für SOS Kinderdorf - BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Kinderlachen und peppige Musik erfüllten das Korneuburger Werftgelände, an dem das Nivea Familienfest seinen ersten Halt auf der großen Österreich-Tour machte. Neben zahlreichen Attraktionen und Mitmach-Stationen wurden laufend Spenden gesammelt und Lose verteilt. Dabei kam ein neuer...

1 Bild

Mit Spaß, Teamgeist und Ehrgeiz zum "Wödmasta 2026"

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 10 mal gelesen

Die U11 ist eine von fünf Jugendmannschaften des SK Raika Ernstbrunn - BEZIRK KORNEUBURG | ERNSTBRUNN. Dreimal pro Woche wird in Ernstbrunn trainiert. Die U11, der derzeit 16 Kinder der Jahrgänge 2007 und 2008 angehören, steht schon seit rund fünf Jahren auf dem Platz. Eines der drei Wochen-Trainings wird jeweils von zwei Spielern der Kampfmannschaft/Reserve geleitet. So ist stets für Abwechslung im Trainingsalltag gesorgt...

19 Bilder

Jetzt wird gebaut: Spatenstich für Post-Logistikzentrum in Hagenbrunn

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 61 mal gelesen

Um rund 50 Millionen Euro baut die Post das Paket-Logistikzentrum nun im Industriegebiet Hagenbrunn. Das Weihnachtsgeschäft 2019 soll bereits hier abgewickelt werden. - BEZIRK KORNEUBURG | HAGENBRUNN. Lange hat es gedauert, bis die Post ein Grundstück fand, auf dem das dringend benötigte Paket-Logistikzentrum errichtet werden konnte. Denn Anrainerproteste und Bürgerinitiativen verhinderten im Vorfeld den Bau, etwa auf dem...

1 Bild

Schienenersatzverkehr: 23. Juli bis 1. August 2018 zwischen Stockerau und Hollabrunn bzw. Retz/Znaim

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 53 mal gelesen

In einem gemeinschaftlichen Projekt der ÖBB mit dem Land NÖ und der Stadtgemeinde Stockerau wird die Eisenbahnkreuzung mit der B3 aufgelassen und durch eine Unterführung ersetzt. - BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Die Vorarbeiten für dieses Projekt laufen bereits seit Oktober 2017, die Hauptarbeiten starteten Ende Jänner 2018. Ende Juli wird nun das Eisenbahntragwerk eingeschoben, wodurch eine Sperre der Bahnstrecke für alle...

1 Bild

Wussten Sie, dass…

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

…Graf Hans Wilczek Zeit seines Lebens ein begeisterter und sehr erfolgreicher Jäger war? - Die Jagd war ein Privileg des Adels und das Organisieren von oder die Teilnahme an Pirsch- und Treibjagden hoher Gesellschaften war eine der wesentlichen Freizeitvergnügungen der damaligen Zeit. Die Polarreisen des Grafen gaben auch die Gelegenheit zu mehreren nicht alltäglichen Eisbärjagden.

1 Bild

Vor 100 Jahren: 19. Juli 1918

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 12 mal gelesen

Vor 100 Jahren schrieb die Wochen-Zeitung für das Viertel unter dem Manhartsberge: - "Bisamberg, Diebstahl. Am Nachmittag des 4. Juli drang ein Dieb durch ein offen stehendes Fenster in die Wohnung der hiesigen Inwohnerin Anna Kobermeier ein und stahl verschiedene Lebensmittel und Kleidungsstücke im Werte von 350 K." "Lang-Enzersdorf, Geflügeldiebstahl. In den ersten Morgenstunden des 7. Juli wurden dem Siegmund Klein in...

1 Bild

Neue Baustelle bei Gaisruck: Fahrbahn wird saniert

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 5 Tagen | 37 mal gelesen

Die Landesstraße B19 zwischen dem Kreisverkehr S5/B19 und Gaisruck in den Gemeindegebieten von Tulln und Hausleiten wird saniert. - BEZIRK KORNEUBURG | HAUSLEITEN. Weil die Straßenkonstruktion schon sehr alt ist und zahlreiche Fahrbahnschäden vorhanden sind, entspricht die Landesstraße B19 zwischen dem Kreisverkehr S5/B19 und Gaisruck nicht mehr den heutigen, modernen Verkehrserfordernissen. Aus diesem Grund hat sich das Land...

1 Bild

Nach insgesamt 400 Stunden: Abschluss des Heimhilfelehrganges in Stockerau

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 5 Tagen | 23 mal gelesen

Der im März 2018 begonnene Lehrgang zur Ausbildung zur Heimhilfe an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Stockerau feierte nun seinen Abschluss. - BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Nach insgesamt 200 Stunden theoretischer Ausbildung, 200 Stunden Praxisausbildung und erfolgreich abgelegter Prüfung gab es am6. Juli 2018 strahlende Gesichter, Applaus und Gratulationen in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule: Im Rahmen...

1 Bild

Verträge mit Bauträgern

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 12.07.2018 | 8 mal gelesen

Das Bauträgervertragsgesetz (BTVG) gilt hauptsächlich für Kaufverträge über erst zu errichtende Eigentumswohnungen, sowie Reihen- und Doppelhäuser. - Verursacht durch zahlreiche Insolvenzen im Baugewerbe soll vermieden werden, dass der Kaufpreis vorschnell, nämlich ohne genügende Gegenleistung, die in der Errichtung des Hauses oder der Wohnung besteht, ausbezahlt wird und so großer Schaden für die Käufer entstehen kann. Es...

1 Bild

Tennis-Turnier in Hagenbrunn

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 11.07.2018 | 21 mal gelesen

Von 20. bis 22. Juli 2018 findet erstmals beim TC Sportunion König Hagenbrunn ein ITN-Tennisturnier der allgemeinen Klasse für Herren- und Dameneinzel statt. - BEZIRK KORNEUBURG | HAGENBRUNN. Anmeldungen für das Turnier sind bis Donnerstag, 19. Juli 2018, 17 Uhr, bei Organisator Martin Angerer möglich: 0676 / 33 28 597 oder online unter www.oetv.at (bei Turniere, Rubrik Turnierkalender). Gespielt wird auf vier Sandplätzen,...

1 Bild

Zeugen gesucht: Fahrerflucht nach Unfall in Leobendorf

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 11.07.2018 | 333 mal gelesen

Ein 16-Jähriger fuhr am 6. Juli gegen 15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Schliefbergstraße aus Richtung Unterrohrbach kommend in Richtung Ortszentrum Leobendorf. - BEZIRK KORNEUBURG | LEOBENDORF. Bei der Kreuzung mit der Stockerauer Straße wollte er nach rechts in diese einbiegen. Kurz vor der Kreuzung ist die Fahrbahn durch eine Verkehrsinsel geteilt. Genau dort kam dem 16-Jährigen ein grauer Geländewagen, vermutlich ein...

5 Bilder

Die "weltbeste Toilette" kommt aus Leobendorf

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 11.07.2018 | 239 mal gelesen

Das Leobendorfer Kreativ-Unternehmen pronatour wurde mit dem "International Toilet Tourism Award 2018" ausgezeichnet. - BEZIRK KORNEUBURG | LEOBENDORF. Ein Unternehmen aus Leobendorf erobert die Schweizer Alpen. Dort, wo 1969 der Bondfilm "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" gedreht wurde, haben die Erlebnisarchitekten von pronatour bereits eine Vielzahl an Projekten umgesetzt. Zuletzt wurde das Gipfelgebäude des Schilthorns mit...

1 Bild

Wussten Sie, dass…

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 09.07.2018 | 12 mal gelesen

…Graf Hans Wilczek es sich in den Kriegsjahren ab 1914, als er bereits hoch in den Siebzigern war, nicht nehmen ließ, die Spitalszüge der Wiener Freiwilligen Rettungsgesellschaft zum Rücktransport der Verwundeten aus den jeweiligen Kriegsgebieten als Kommandant selbst zu begleiten? An die 40.000 Personen wurden in Fahrten über etwa 250.000 km in die heimatlichen Spitäler gebracht.

1 Bild

Vor 100 Jahren: 12. Juli 1918

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 09.07.2018 | 18 mal gelesen

Vor 100 Jahren schrieb die Wochen-Zeitung für das Viertel unter dem Manhartsberge: - "Erweiterte Mädchenbildung. Die Kriegsverhältnisse haben es notwendig gemacht, Frauen und Mädchen zu mannigfachen Berufstätigkeiten heranzuziehen und es gibt heute kaum einen Berufszweig, in welchen nicht auch weibliche Hilfskräfte tätig wären. Viel und gerne werden weibliche Kräfte, so sie hiezu befähigt sind, bei Aemtern wie Privaten für...