offline

Sandra Schütz

27.102
Heimatbezirk ist: Korneuburg
27.102 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.10.2010
Beiträge: 5.247 Schnappschüsse: 32 Kommentare: 22
Folgt: 31 Gefolgt von: 73
1 Bild

Spende für das Kirchendach

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Pfarre Oberhautzental freut sich über finanzielle Unterstützung - OBERHAUTZENTAL. Groß war die Freude bei der Pfarre Oberhautzental. Denn nicht nur die Sektion Marterlkalender des ÖKB Sierndorf spendete 1.500 Euro für die Erneuerung des Kirchendaches der Wallfahrtskirche Oberhautzental, auch die Raiffeisenbank Sierndorf schloss sich mit 1.000 Euro an. "Die Kirche wird schon seit 700 Jahren urkundlich erwähnt und ist ein...

1 Bild

Gütesiegel für das Kinderhaus

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Das Kinderhaus Korneuburg wurde mit Gütesiegel "Gesundes Kinderhaus" ausgezeichnet. - STADT KORNEUBURG. Dieses Siegel erhielten jene NÖ Kinderhäuser der Volkshilfe NÖ, die die strengen Vorgaben für die Zertifizierung erfüllten. "Der Kriterienkatalog umfasst die Themen Bewegung, Entspannung, Ernährung, Körperpflege und Kunst", erklärt Maria Panzenböck-Stockner, Bereichsleiterin Dienstleistungen. "Ziel ist es, den Kindern und...

1 Bild

"Bald riecht es wieder besser"

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 2 Tagen | 37 mal gelesen

Gleichenfeier bei der Korneuburger Kläranlage. Moderne Technologie soll künftig das "Stinken" minimieren. - STADT / BEZIRK KORNEUBURG. Um rund 10,5 Millionen Euro wird die Kläranlage Korneuburg rundum saniert, Teile sogar neu errichtet. Weil nun die "groben Arbeiten" erledigt sind, wurde zur Gleichenfeier geladen. Und Abwasserverband-Geschäftsführer Kiril Atanasoff ist froh: "Bisher ist alles gut gegangen, wir hatten keinen...

1 Bild

Vor 100 Jahren – 17. August 1917

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Vor 100 Jahren schrieb die Wochen-Zeitung für das Viertel unter dem Manhartsberge: - "Unsere Fleischverhältnisse. In der Vorwoche gabs wieder einmal nur 12 dkg Rindfleisch und Kalbfleisch pro Kopf – nicht pro Fleischtag sondern pro Woche. Die Schuld an der schlechten Fleischversorgung liegt in der gänzlich ungenügenden Zuweisung von Schlachttieren seitens der k.k. Statthalterei. Sage und schreibe ganz 25 Stück Rinder bekommt...

1 Bild

Zehn Gratis-E-Ladestationen im Bezirk

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 5 Tagen | 13 mal gelesen

Elektroautos werden mit insgesamt 5.300 Euro gefördert. - BEZIRK KORNEUBURG. "Wenn es um die Betriebskosten geht, sind Elektroautos um rund 50 Prozent billiger, allerdings sind die Anschaffungskosten wesentlich höher", weiß Landtagsabgeordneter Hermann Haller. Deshalb werden Elektroautos in Niederösterreich auch speziell gefördert. Zusätzlich zu den 4.300 Euro, die bundesweit ausbezahlt werden, kommen in NÖ nochmals 1.000...

1 Bild

Zweitwohnsitzer bald ohne zweite Stimme

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 11.08.2017 | 32 mal gelesen

Können sie einen ordentlichen Wohnsitz nachweisen, dann dürfen Zweitwohnsitzer auch weiterhin bei Landtags- oder Gemeinderatswahlen ihre Stimme abgeben. Die Entscheidung liegt beim Bürgermeister. - BEZIRK KORNEUBURG. Bislang dürfen Zweitwohnsitzer in all jenen Orten an der Gemeinderatswahl teilnehmen, an denen sie gemeldet sind. Und auch Wiener dürfen den NÖ Landtag wählen, wenn sie hier ein Haus besitzen. Doch das könnte...

1 Bild

Korneuburger Nachwuchsbiker bei EM

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 10.08.2017 | 17 mal gelesen

UEC European Youth Mountainbike Championships von 14. bis 18. August in Graz/Stattegg - Fiona Klien und Daniel Churfürst vom Union Radclub Bikerei sind seit Montag bei den Mountainbike Jugend Europameisterschaften in Graz/Stattegg im Einsatz. Fiona qualifizierte sich aufgrund ihrer Leistungen dieser Saison sogar für das Österreichische Nationalteam. Die beiden gehören fahrtechnisch zu den Besten und sind hochmotiviert: „Dies...

1 Bild

25 Jahre MC Wild Eagles Tullnerfeld

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 10.08.2017 | 25 mal gelesen

Zaina: Zaina | Am 19. August geht es beim Teich in Zaina wieder rund - ZAINA. Wenn der MC Wild Eagles Tullnerfeld zum jährlichen Motorradtreffen nach Zaina einlädt, kann man sich auf eine wahres Spektakel gefasst machen. Heuer wird der Party-Level sicher noch einmal angehoben, denn schließlich feiern die Biker ihr 25-jähriges Vereinsjubiläum. Den 19. August 2017 sollte man sich also nicht entgehen lassen, denn neben Biker-Feeling pur gibt...

1 Bild

Spaß mit "Boomhackers"

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 10.08.2017 | 30 mal gelesen

Wenn Musikschul-Kinder um sich schlagen - STADT KORNEUBURG. Wenn man sie gegeneinander, auf den Boden, den Körper oder jede beliebige Oberfläche schlägt, dann erzeugen Boomhackers Töne. Dabei gibt es die bunten Kunststoffstangen in verschiedenen Längen, um verschiedene Tonhöhen erzeugen zu können. Die Handhabung probierten unlängst Jugendliche in der Musikschule der Korneuburger Musikfreunde aus und hatten jede Menge Freude...

1 Bild

Meilenstein: NÖ Talenteschmiede Stockerau

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 10.08.2017 | 9 mal gelesen

Die Kreativ-Mittelschule Stockerau hat sich in Kooperation mit der NÖ Begabtenakademie der gezielten und nachhaltigen Förderung der Stärken junger Menschen verschrieben. - STOCKERAU. "Mit der NÖ Talenteschmiede Stockerau setzen wir einen Meilenstein für die erfolgreiche Zukunft unserer heranwachsenden Generation", freut sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über die neu ins Leben gerufene Talteschmiede der NÖ...

3 Bilder

Ein Campus für Technologie und Forschung

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 10.08.2017 | 46 mal gelesen

RWA Raiffeisen Ware Austria übersiedelt Konzern-Zentrale nach Korneuburg. - STADT KORNEUBURG. Bereits seit 40 Jahren gibt es die RWA in Korneuburg. Mit rund 250 Mitarbeitern werden ein Technik-Ersatzteillager, eine Saatgutaufbereitungsstation und ein Logistikzentrum betrieben. Nun soll auch die Unternehmenszentrale auf das Gelände in der Johann Pamer-Straße übersiedeln. Ein Bürogebäude und ein Start-up Campus sind hier...

2 Bilder

Festspiele Stockerau 2017: Über 11.600 Besucher

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 09.08.2017 | 39 mal gelesen

Die vom Publikum begeistert und mit viel Applaus aufgenommene Produktion "LUMPAZI Vagabundus" sowie der heurige Jahrhundertsommer bescherten den Festspielen Stockerau wieder eine sehr erfolgreiche Saison. - STOCKERAU. Die Theaterproduktion "LUMPAZI Vagabundus" von Johann Nepomuk Nestroy –  in der Fassung von Joesi Prokopetz, Karl Ferdinand Kratzl und Zeno Stanek – besuchten knapp über 11.600 Personen, rund 500 mehr als im...

1 Bild

Ein 90er wurde in Ernstbrunn gefeiert

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 09.08.2017 | 8 mal gelesen

ERNSTBRUNN. Ihren 90. Geburtstag feierte Berta Kerbler mit ihrer Tochter Waltraud, Enkelin Ulrike und Neffen Josef Riepl. Da stellte sich auch Bürgermeister Horst Gangl mit herzlichsten Glückwünschen im Namen der Marktgemeinde ein und brachte zudem noch einen wunderschönen Blumenstrauß und eine Urkunde mit.

2 Bilder

Eröffnung mit 40 Tänzern

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 08.08.2017 | 10 mal gelesen

Eine fulminante Eröffnung des heurigen Musiksommers erlebte das Publikum in der herrlich klimatisierten Guggenberger-Halle mit dem Tanzensemble Lucnica aus Bratislava. - STADT KORNEUBURG. 40 Tänzerinnen und Tänzer, begleitet von einem Orchester, kostümiert in den schönsten Trachten der Slowakei, wirbelten über die Bühne und rissen das Publikum zu Begeisterungstürmen hin. Das Enselble, das bereits die ganze Welt bereist hat...

1 Bild

Der Kampf um die Sonderschulen hat begonnen

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | am 08.08.2017 | 441 mal gelesen

"Inklusion" lautet das neue Zauberwort – zumindest wenn es nach Bildungsministerin Sonja Hammerschmid geht. - BEZIRK KORNEUBURG. Der gemeinsame Unterricht aller Kinder – also auch jener mit besonderen Bedürfnissen und Behinderungen – soll bis 2020 die bisherige Sonderschule ersetzen. Doch dagegen formiert sich Widerstand. Im Bezirk Korneuburg ist die Zukunft von zwei Sonderschulen – in Korneuburg und Stockerau –...