offline

Sandra Schütz

29.073
Heimatbezirk ist: Korneuburg
29.073 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.10.2010
Beiträge: 5.632 Schnappschüsse: 37 Kommentare: 22
Folgt: 31 Gefolgt von: 77
2 Bilder

Raubüberfall auf Stockerauer Trafik

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 5 Stunden, 4 Minuten | 817 mal gelesen

Seit rund zwei Monaten fahndet die Polizei nach dem Täter – jetzt werden Hinweise aus der Bevölkerung erbeten - STOCKERAU. Ein unbekannter Täter verübte am 10. Oktober 2017 gegen 9 Uhr früh einen Raubüberfall auf eine Trafik in Stockerau. Er war mit einem Messer bewaffnet und erbeutete einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie eine Stange Zigaretten. Die Angestellte in der Trafik wurde zum Glück beim Überfall nicht...

1 Bild

LEADER-Region Weinviertel Donauraum: Neue Doppelspitze

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 8 Stunden, 4 Minuten | 5 mal gelesen

Bei der Generalversammlung in Sierndorf wählten die Mitglieder eine neue Doppelführung: Helmut Laab und Manfred Weinhappel werden gemeinsam mit der Geschäftsführung die Geschicke der LEADER-Region leiten. - SIENRDORF / BEZIRK KORNEUBURG. Letzte Woche fand in Sierndorf die Neuwahl des Vorstandes der LEADER-Region Weinviertel Donauraum statt. Landtagsabgeordneter Hermann Haller, der seit der Gründung der LEADER-Region vor 10...

1 Bild

Förderung für den "1. Mitarbeiter"

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 8 Stunden, 16 Minuten | 160 mal gelesen

Zu einem Unternehmer-Treffen mit Fachvortrag lud die Bezirksorganisation Korneuburg des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) in Gasthuber’s Restaurant nach Stockerau ein. - STOCKERAU / BEZIRK KORNEUBURG. Als Referenten konnte Bezirksvorsitzender Michael Tmej den Leiter der AMS-Geschäftsstelle Korneuburg, Manfred Nowak, begrüßen. Der Arbeitsmarkt-Experte referierte über die Beschäftigungssituation im Bezirk sowie...

1 Bild

Zauberwelt der Harfe

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 8 Stunden, 39 Minuten | 5 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Ernstbrunner Schüler besuchen Wärmekraftwerk

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 8 Stunden, 46 Minuten | 10 mal gelesen

Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Ernstbrunn besuchten das EVN Wärmekraftwerk Theiß. - ERNSTBRUNN. Im Vortrag gab es viele Informationen über die Notwendigkeit des Ausbaues der erneuerbaren Energie, den richtigen Umgang (sparen) mit Energie und wie Kraftwerke aussehen und funktionieren. Der Rundgang, bei dem es vieles zum "Begreifen" gab, führte die Schüler durch die technischen Kraftwerksanlagen und bis in...

1 Bild

Herulia sorgt für Adventstimmung im Pflegeheim

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Die Mitglieder und Couleurdamen der katholisch österreichischen Studentenverbindung Herulia fanden sich im städtisches Pflegeheim Stockerau zusammen und gestalteten für und mit den Heimbewohnern und deren Angehörigen einen stimmungsvollen Advent-Nachmittag. - STOCKERAU. Bei alkoholfreiem Punsch, Kuchen und Keksen wurde im vorweihnachtlich dekorierten Seminarraum gemeinsam gesungen und musiziert. Neben einer Reihe sehr...

1 Bild

Amadeus Horse Indoors 2017

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 9 mal gelesen

Drei Pferdesportlerinnen aus dem Bezirk Korneuburg punkten bei Österreichs größtem Pferde- und Hundefest in Salzburg. - BEZIRK KORNEUBURG. Zum zwölften Mal waren die Amadeus Horse Indoors Anfang Dezember ein Fest für die ganze Familie. 44.500 Besucher erlebten vier Tage lang Pferdesport der Extraklasse mit 800 Pferden in über 100 Spring-, Dressur-, Vielfältigkeits- und Fahrbewerben sowie zwei Weltcupetappen in Dressur und...

1 Bild

Konzert für die "Initiative Langenzersdorf"

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Langenzersdorf: Pfarrkirche | Gottesdienst zum 4. Advent - LANGENZERSDORF. Am Samstag, den 23. Dezember, findet in der Pfarrkirche Langenzersdorf ein ganz besonderer "Gottesdienst zum 4. Advent" statt. Denn die "Langenzersdorfer Stubenmusi" und die "Weana Bleamerln" werden mit Zither, Hackbrett, Gitarre, Harfe und Gesang für die musikalische Gestaltung sorgen. Los geht es um 18:30 Uhr, der Erlös geht an die Flüchtlings-Initiative Langenzersdorf. Und...

2 Bilder

Jazz & Rock

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

Flotte Rhythmen am Korneuburger Adventmarkt - STADT KORNEUBURG. Die Jazz- und Rock-Bands der Musikschule der Korneuburger Musikfreunde waren musikalische Gäste am Korneuburger Adventmarkt. Unter der Leitung ihrer Lehrer, Erich Zinner und Walter Fend, taten sie ihr Bestes, um die Punschstand-Besucher zu erfreuen. Trotz der kalten Temperaturen harrten viele Leute aus und lauschten den Darbietungen der jungen, engagierten...

3 Bilder

Offener Lerntag samt Weihnachten & Neujahr

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Weihnachtlich wurde es in der Neuen Mittelschule Langenzersdorf - LANGENZERSDORF. "In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei, zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch, eine riesengroße Kleckerei in der Weihnachtsbäckerei…" Dieser Songtext begleitete die Kinder aus den zweiten Klassen am offenen Lerntag in der zweiten Adventwoche beim Zubereiten von Vollwertkonfekt und Weihnachtsmarmelade. Das anschließende...

2 Bilder

Raika Langenzersdorf jetzt in neuem Glanz

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 11 mal gelesen

1978 wurde die erste Filiale der Raiffeisenbank Korneuburg in Langenzersdorf eröffnet. - LANGENZERSDORF. Damals noch in der Wiener Straße, übersiedelte man 1984 ins Gemeindezentrum, wo dann auch 1993 einer der ersten Bankomaten in der Gegend installiert wurde. Vergangene Woche lud man nun zur Eröffnung nach dem großen Umbau der Langenzersdorfer Raiffeisen-Filiale ein. "Nicht nur für unsere Kunden hat sich der Umgang mit...

3 Bilder

Bei Reijnders E-Luft schnuppern

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 30 mal gelesen

Seit September ist Erik Reijnders mit einem E-Golf unterwegs - LEITZERSDORF. "Ich bin sehr zufrieden und wenn es warm ist, dann hat mein E-Auto eine Reichweite von gut 280 Kilometern", erzählt Erik Reijnders, Chef der gleichnamigen Autowerkstätte. Doch Reijnders ist nicht nur selbst mit dem E-Golf unterwegs, er will auch seinen Kunden die Möglichkeit bieten, "E-Luft zu schnuppern". Wenn jemand sein Auto zur Reparatur bringt,...

7 Bilder

"Viecherei" seit 110 Jahren

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 39 mal gelesen

Lange Tradition: Seit 110 Jahren gibt es den Kleintierzüchterverein nun schon in Stockerau. - STOCKERAU. Mitte November schnatterte, gurrte und krähte es wieder auf dem Donaulände-Uferweg 62, wo der Kleintierzüchterverein N1 Stockerau seine Jubiläums-Kleintierschau veranstaltete. Neben allerlei farbigen Schönheiten und besonderen Rassetieren, gab es auch putzige Kaninchenjunge und flauschige Angoras zu bewundern. Besonders...

1 Bild

FPÖ NÖ nominiert Korneuburgerin Ina Aigner für Bundesrat

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 19 mal gelesen

Mit voller Kraft für unsere Kinder und Familien lautet das Motto der neuen Bundesrätin - LEOBENDORF / BEZIRK KORNEUBURG. „Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe und werde unsere niederösterreichischen Familien nach bestem Wissen und Gewissen vertreten“, sagt die freiheitliche Bundesrätin in spe, Ina Aigner. Die FPÖ NÖ setzt damit auf eine Angestellte und Mutter, die viel Lebenserfahrung und den notwendigen...

1 Bild

"Ich bin ja nur eine von Vielen"

Sandra Schütz
Sandra Schütz | Korneuburg | vor 1 Tag | 20 mal gelesen

Dagmar Forster ist eine weitere Anwärterin auf die "Helfende Fee des Jahres" - STADT KORNEUBURG. Es ist ihr fast ein wenig unangenehm, dass man sie als "Helfende Fee des Jahres" nominiert hat. "Ich bin ja eine von vielen Flüchtlingspatinnen, die es im ganzen Bezirk gibt", erzählt Korneuburgerin Dagmar Forster, mittlerweile selbstständige Supervisorin und Trainerin. Zwei Jahre lang hat sie bei der Diakonie in der mobilen...