02.07.2017, 10:58 Uhr

Heißer Juli zum Semesterabschluss

Semesterabschluss 2017: Gruppenfoto

Die Kämpfer vom Judo-Club Stockerau erlebten zum Saisonabschluss nochmals einen heißen Juni. Galt es doch die Trainingsfortschritte bei Wettkämpfen und Prüfungen unter Beweis zu stellen.

Nach einer erfolgreichen Sommersaison im internationalen Nachwuchscup galt es für die Nachwuchswettkämpfer sich auf die anstehenden Gürtelprüfungen vorzubereiten. Technische Vielfalt und Genauigkeit galt es nochmals zu präzisieren. Mit 59 bestandenen Gürtelprüfungen vom ersten Schülergürtel (weiß/gelb) bis hin zum höchsten Schülergürtel (braun) meisterten die Kämpfer diese Jahresabschlussprüfung tadellos.

Um sich am Lauf der Zeit des aktuellen internationalen Judogeschehens zu halten nahmen im Juli auch die Trainer Diana Berner und Markus Betz an der Österreichischen Trainerfortbildung „Improve Your Club“ mit der Judoweltmeisterin Jane Bridge teil bzw. analysierten in einer Wettkampfbeobachtung die Kämpfe beim U21 Europacup in Leibnitz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.