27.10.2017, 16:05 Uhr

Stockerauer gewinnt 85ccm-Motocross-Landesmeistertitel

Thomas Matasovic in Action. (Foto: Chris Motorsportfotos)

Motocross-Rookie Thomas Matasovic darf sich erstmals NÖ-Motocross-Landesmeister nennen.

STOCKERAU. Der 14-jährige Nachwuchssportler vom Damianik-Husqvarna-Rookie Team holte sich in Parndorf beim AMA-Finale seinen ersten 85cmm-Motocross-Landesmeistertitel. Beim Finale zum Waldviertel-Motocross-Cup gelingen Thomas Matasovic zwei konstante Rennen auf Rang 2, die ihm beim W4-Cup den Vize-Championats-Titel sichern.
"Der Landesmeistertitel ist für mich mein bisher größter Erfolg, wir haben uns als Endergebnis einen Top 5 Platz erhofft. Dass ich jetzt ganz oben stehe, ist natürlich super", strahlt Matasovic.

Top Leistungen in einer tollen Saison

Beim Finale zur Amateur Masters Austria Serie in Parndorf entschied er die 85ccm Klasse für sich. Beim Waldviertel-Motocross-Cup Finale in Schrems fuhr er zwei konstante Rennen und schaffte den Vize-Titel in der Endabrechnung. Sehr gut sind auch die Ergebnisse in der Motocross-Staatsmeisterschaft, auch hier hat der sympathische HTL-Schüler aus Stockerau alle Erwartungen übertroffen.
Zur Belohnung geht es heuer sogar auch zur Staatsmeisterschaftsehrung, denn der Landesmeistertitel wird bei der großen Motorsportgala 2017, wo auch alle österreichischen Motorsport-Staatsmeister geehrt werden – vergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.