16.09.2016, 15:54 Uhr

Tischtennis-Bundesliga: Stockerau und Kapfenberg bestätigen ihre Hochform

Am 05. September wurde die 1. Runde der easyTherm Tischtennis Bundesliga der Herren mit den Spielen Oberwart gegen Stockerau und Kapfenberg gegen Mauthausen fortgesetzt.

STOCKERAU. Hierbei konnten sich die jeweiligen Favoriten – Stockerau mit einem 4:2 gegen Oberwart sowie Kapfenberg mit einem klaren 4:1 gegen Mauthausen – behaupten und konnten einmal mehr ihren Anspruch auf einen absoluten Spitzenplatz unterstreichen.
Nach wie vor in blendender Form präsentieren sich die jeweiligen Neuzugänge: Bei Stockerau erblüht Altmeister Chen Weixing in seinem x-ten Frühling und wies Victor Vajda mit 3:0 und Dominik Habesohn mit 3:1 jeweils in die Schranken und ebnete den Weg zu diesem Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.