Lichtenau ist gefragter Wohnstandort

Lichtenau ist ein gefragter Wohnstandort geworden. Foto: Richard Rauscher.
  • Lichtenau ist ein gefragter Wohnstandort geworden. Foto: Richard Rauscher.
  • hochgeladen von Richard Rauscher

A1 Telekom ist Partner der Gemeinde bei Aufschließung.

Neben der neuen Siedlung „Am Sonnblick“ mit 56 Bauplätzen entstehen in der Waldviertler Gemeinde Lichtenau in Kürze 16 Reihenhäuser sowie 14 Wohneinheiten für „Junges“ und „Betreubares“ Wohnen. Info darüber beim Gemeindeamt Lichtenau (Amtsleiter Ing. Grimas), 02718/257-11.

An der umfassenden Aufschließung durch die Gemeinde beteiligt sich auch A1 Telekom mit der Verlegung von Glasfaserleitungen bis in die Wohnungen. Dadurch wird den neuen Hausbewohnern eine leistungsfähige und schnelle Datenübertragung (Internet) und hochauflösendes Kabelfernsehen ermöglicht.

Darüber hinaus haben bestehende A1-Kunden im Gemeindegebiet von Lichtenau nun die Möglichkeit, auf eine höhere Internet-Geschwindigkeit umzusteigen. Infos: www.a1.net/hybrid.

Autor:

Richard Rauscher aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.