Herzförmiges Paarungsrad der Libellen

Frühe Adonislibellen - oben das Männchen.
  • Frühe Adonislibellen - oben das Männchen.
  • hochgeladen von Birgit Winkler

Als Paarungsrad wird die Figur benannt, die Libellen während ihrer Paarung einnehmen.

Das herzförmige Paarungsrad kommt vor allem aufgrund der Lage der Geschlechtsorgane zustande. Es kann besonders im Sommer an Gewässern bei verschiedenen Libellenarten beobachtet werden.

Mehr Details gibt's hier:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen