Musikalische Reise in die Schweiz

Wann: 23.11.2017 ganztags Wo: Haus der Regionen, Steiner Donaulände 56, 3500 Krems an der Donau auf Karte anzeigen

Musikalische Reise in die Schweiz
Haus der Regionen in Krems-Stein
Do 23.11.2017, 19.30 Uhr, „Urchig“, eigensinnig, wild

Die zentrale Schweiz ist im November musikalisch zu Gast im Haus der Regionen in Krems-Stein. Die Reihe schließt mit einem „urchigen“ Konzert mit den Ensembles „Natur pur“ und „Echo vom Schattenhalb“.

Am Donnerstag, 23. November 2017, 19.30 Uhr entführen die beiden Ensembles mit archaischen Klängen in die Karstlandschaft des Muotatals. Mit dem typischen Muotataler Naturjuuz oder der traditionellen Schwyzerörgeli-Musik sind sie Vertreter der „urchig“-erdigen Volksmusik der Schweiz.

Der Muotataler Naturjuuz ist die urtümliche Form des heute bekannten „Klubjodelns“ und zeichnet sich durch seine erdig-wilde, teils schräge Art aus. Im Muotatal mit seinem Karstgebiet Silberen, dem Hölloch oder dem größten Urwald des Alpenraums wird eine Form des Naturjuuzes gepflegt, wie sie so kaum mehr anzutreffen ist – und wie sie die vier Sänger von „Natur pur“ ungeschliffen und kantig in ihren „Muotataler Jüüzli“ in die Welt hinaustragen. Auch die traditionelle Schwyzerörgeli-Musik ist ein Export des Muotatals. Das Schwyzerörgeli ist eine Schwester des Diatonischen Akkordeons und besticht durch ihre archaische und „lüpfige“ Art. Spielerische Eigenheiten wie die oft unerklärlichen Taktfehler oder die kantige, aber auch feine Intonation bringt das „Echo vom Schattenhalb“ unter die Leute – mit hoher Musikalität und Traditionsverbundenheit gegenüber alten Interpreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen