Volkskultur Niederösterreich lud zum Adventmarkt nach Krems-Stein

3Bilder

Auch dieses Jahr war eine einzigartige Stimmung beim Advent der Volkskultur Niederösterreich im und um das Haus der Regionen in Krems-Stein spürbar: Adventlieder, kunstvolles Handwerk und eine einzigartige Atmosphäre sorgten für die richtige Einstimmung auf das Fest der Feste.

Traditionelle Lieder und Weisen standen beim Weihnachtskonzert Auf nach Bethlehem im Haus der Regionen am Programm. Die Schrambacher Geigenmusik und das Hubertusquartett aus Lilienfeld und die Fiata Musi aus dem Weinviertel machten diesmal das Konzert zu einem besinnlichen Klangerlebnis. Durch den Abend führten Dorli Draxler und Edgar Niemeczek. Beide Konzerte fanden vor restlos ausverkauftem Haus statt.

Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Dezember konnte man am Ludwig-von-Köchel-Platz beim liebevoll gestalteten Weihnachtsmarkt und in den Geschäften „volkskultur – Handwerk der Regionen“ und „volkskultur – Buchhandlung der Regionen“ letzte Weihnachtsgeschenke besorgen oder sich selbst beschenken.

In der Passage neben der Buchhandlung der Regionen war überdies eine Krippenausstellung zu sehen. An Handwerkern konnte man folgende beim Markt antreffen: Sonja Krimshandl aus Rohrendorf bei Krems mit ihren liebevoll gestalteten Zinnfiguren, Bernhard Hackl aus Groß Gerungs mit edlen Holzschnitzereien, Edeltraud Istvan aus Krems mit prachtvollen Ikonen, Karl Groll aus Oberstockstall mit regionalen Produkten, Drechsler Johann Polzer aus Göllersdorf, Glasbläser Ludwig Hollergschwandner aus Gösing am Wagram, Maria Luise Heinz aus Gföhl mit Geschenk- und Gebrauchsartikeln aus Keramik, Gerlinde Kail aus Hadersdorf/Kamp mit Keramik, Elisabeth Huth aus Dross mit Honigprodukten, Annelise Grübel aus Wilhelmsburg mit Krippen und Barbara Korherr aus Wien mit traditionellen Klosterarbeiten.

Das Café Weinstein und der Maronibrater Johann Wachter aus Krems verwöhnten mit adventlichen Köstlichkeiten. Für die musikalische Umrahmung sorgten das Hubertusquartett, die Fiata Musi, der Chor SteinTotalVokal gemeinsam mit dem Posaunen-Ensemble RSDO und ein Bläserensemble der Musikschule Krems.

Als besondere Gäste konnte Dorli Draxler Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll, Sissi Pröll, Präsidentin Hilfe im eignen Land, Landesrätin Barbara Schwarz, Bürgermeister Reinhard Resch, Gemeinderat Alfred Friedl, Altbürgermeister von Mautern Armin Sonnauer, Bürgermeister von Aggsbach Dorf Hannes Ottendorfer und viele mehr begrüßen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen