3000 Euro für Caritas Mutter-Kind-Haus

LANGENLOIS. Statt Gastgeschenken bei der Tagung der Landes-Sozialreferenten in Langenlois haben Landesrätin Barbara Schwarz und Landesrat Maurice Androsch 3000 Euro an den St. Pöltner Caritas Direktor Hannes Ziselsberger und Karin Thallauer, Leiterin des Bereiches Familie und Pflege, übergeben.

Die Wohnungssuche nach einem Aufenthalt im Caritas Mutter-Kind-Haus ist oft schwierig. Daher hat die Caritas in St. Pölten mit Spendengeldern zwei Übergangswohnungen für junge Mütter mit Kleinkindern errichtet. Für dieses spendenfinanzierte Projekt wird das Geld eingesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen