Wachau
Abgesagt: Spitzer Marillenkirtag 2021

Der geplante Spitzer Marillenkirtag wird wegen Corona auf 2022 verschoben.
  • Der geplante Spitzer Marillenkirtag wird wegen Corona auf 2022 verschoben.
  • Foto: meinbezirk/Archiv
  • hochgeladen von Doris Necker

Eigentlich hätte der Spitzer Marillenkirtag von 16. bis 18. Juli 2021 wieder tausende Gäste in die Wachau locken sollen. Doch Corona sorgt schon jetzt für das Aus.

SPITZ. "Mit großem Bedauern müssen wir bekannt geben, dass der aktuelle Pandemieverlauf und die damit verbundenen behördlichen Verschärfungen für Veranstaltungen uns zwingen, den Spitzer Marillenkirtag von 16. - 18. Juli 2021 abzusagen", informiert Ewald Stierschneider jun. die Bezirksblätter.

Termin für 2022 steht bereits fest

Der Spitzer Marillenkirtag wird nun zum Dritten Mal in seiner 70 jährigen Geschichte abgesagt. Oberstes Ziel ist der Schutz und die Gesundheit der freiwilligen Helfer und der Bevölkerung sowie der nationalen und internationalen Gäste.
Das geplante Jubiläumsprogramm wird von 15. - 17. Juli 2022 nachgeholt. Diese Entscheidung wurde gemeinsam von Tourismusverein Spitz, der Marktgemeinde Spitz sowie allen mitwirkenden Vereinen und Partnern getroffen.

Jubiläum wird 2022 gefeiert

„Als Veranstalter des Spitzer Marillenkirtag möchten wir unseren Gästen das historische Ambiente, die Köstlichkeiten der Wachauer Marille und ein gutes Gläschen Wachauer Wein in vollen Umfang anbieten können. Diese Punkte können wir aus momentaner Sicht nicht umsetzen, daher haben wir entschieden den Marillenkirtag, zum Wohle unserer Gesundheit, abzusagen. Das Jubiläumsprogramm werden wir von 15. - 17. Juli 2022 nachholen“, erklärt der geschäftsführende Obmann des Tourismusverein Spitz, Ewald Stierschneider jun.,

Der Marillen Kirtag ist neben der Sonnwendfeier, das wichtigste und aufgrund seines langen Bestandes auch traditionsreichste Fest im Veranstaltungskalender der Tourismusregion Wachau. "Umso bedauerlicher die begründete und Corona bedingt auch notwendige Absage. Ich bedanke mich bei den Organisatoren für die bisherige Arbeit und bei den Freiwilligen für die Bereitschaft auch heuer wieder mit zu arbeiten. Freuen wir uns auf einen Marillenkirtag 2022!“, äußert der Spitzer Bürgermeister Andreas Nunzer abschließend.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen