Arche Noah mit Spendenprojekt zur Erhaltung der Vielfalt

2Bilder

LANGENLOIS. Die weltweite Bewegung des Giving Tuesday fasst nun auch in Österreich Fuß. Am 3. Dezember geht es nach den konsumorientieren Tagen des Black Friday und dem Cyber Monday um soziales Engagement und die Unterstützung gemeinnütziger Aufgaben. Arche Noah sammelt an diesem Tag mit Maskottchen „Lotte Karotte“ Spenden für den Erhalt der Kulturpflanzenvielfalt.

Geschäftsführer Bernd Kajtna zeigt sich erfreut über die weltweite Bewegung und hofft auf zahlreiche Beteiligung: „Nur mit engagierten Menschen, die unsere Arbeit auch finanziell unterstützen, können wir als gemeinnützige Organisation bestehen. Der Giving Tuesday setzt international ein Zeichen für einen achtsamen Umgang mit unser aller Ressourcen. Kulturpflanzenvielfalt ist eine wichtige Grundlage für die Sicherheit unserer Landwirtschaft und Ernährung.““

Lotte Karotte, unser Giving Tuesday-Maskottchen, träumt sorgenvoll vom nächsten Sommer
Lotte Karotte, eine außergewöhnliche, lilafarbene Karotte steht beispielhaft für alle Gemüse und Früchte, die von Bienen und anderen Insekten bestäubt werden. Rund ein Drittel unserer Nahrungspflanzen braucht diese Helferleins zur Bildung neuer Samen. Wer, so wie ARCHE NOAH, von diesen Pflanzen Saatgut für den weiteren Anbau gewinnen will, braucht nicht nur viel Wissen und Sorgfalt. Dazu braucht es zuallererst Investitionen in spezielle Bienenwohnungen. Damit jede einzelne Sorte ein eigenes Zuhause mit den für sie passenden Bestäuberinsekten erhält. Nur so bleibt im Kreislauf von Same zu Pflanze zu Same eine Kulturpflanze sortenecht, nur so sind Eltern und Nachkommen ident.

Marion Schwarz, Spendenverantwortliche bei Arche Noah kennt diese praktische Herausforderung bestens. Mit dem „Giving Tuesday“ und Maskottchen „Lotte Karotte“ wirbt sie um Unterstützung, denn: „Lotte Karotte träumt von vielen Nachfahren. Doch noch hat sie große Sorgen. Die Finanzierung der neuen Bienenwohnungen für das nächste Frühjahr ist noch offen. Nur mit Hilfe von vielen Karotten-Fans und Freunden der Vielfalt kann ARCHE NOAH diese essentielle Anschaffung tätigen. Wenn das gelingt, können auch nächstes Jahr wieder hunderte seltene Sorten vermehrt werden. Das ist eine wichtige Grundlage für die Sicherheit unserer Landwirtschaft und Ernährung.“ www.arche-noah.at/lottekarotte


Gemeinsam Gutes tun

Das internationale Charity-Event Giving Tuesday wird heuer am 3. Dezember 2019 unter der Leitung des Fundraising Verbandes und unter Ehrenschutz von Bundespräsident Alexander Van der Bellen sowie Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein auch in Österreich zelebriert. Der Giving Tuesday wurde 2012 von den amerikanischen Organisationen 92nd Street Y und United Nations Foundation als konsumkritische Bewegung nach dem Black Friday und dem Cyber Monday ins Leben gerufen. Er lenkt die Aufmerksamkeit auf die Themen Geben und Spenden und stellt das soziale Engagement in den Vordergrund.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.