ARTig und unARTig: Christian Wandl stellt im Stadtcafe Ulrich aus

Siegfried Wagner vom Stadtcafe Ulrich und der Künstler Christian Wandl (r.)
  • Siegfried Wagner vom Stadtcafe Ulrich und der Künstler Christian Wandl (r.)
  • hochgeladen von Simone Göls

KREMS. Diese Werke haben es in sich. Täuschend realistisch, starke Kontraste und jede Menge Herzblut: Mit seinen Freestyle-Werken, die in Acryl-Mischtechnik auf Leinwand oder Holz gemalt sind, lässt Christian Wandl niemanden kalt.

"Meine Spezialität ist das Spiel mit Licht und Schatten sowie mit Glanzpunkten", verriet der Künstler selbst bei der Vernissage am Dienstag, 9. Jänner. Und tatsächlich scheinen die Motive, die teilweise von Erotik nur so strotzen, zum Greifen nahe zu sein.
Drei Monate lang, also bis in den März hinein, ist die Ausstellung "ARTig & unARTig" im Stadtcafe Ulrich am Kremser Südtiroler Platz zu sehen.
Ob man die Werke nun als artig oder unartig empfindet, auf jeden Fall handelt es sich um Art, also Kunst auf hohem Niveau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen