Bildung
Die süßesten Früchte kommen vom Baum ins Glas

Nit Freude überreichten die fleißigen Köchinnen ihrer Direktorin eine Kostprobe.
  • Nit Freude überreichten die fleißigen Köchinnen ihrer Direktorin eine Kostprobe.
  • Foto: MS Rastenfeld
  • hochgeladen von Doris Necker

Die Kunst des Einkochens und Konservierens ist ein Teil der Lebenskunde an der Mittelschule Rastenfeld.

RASTENFELD. Auf lebenskundlichen Unterricht wird im Kreativzweig der 3. Klasse der Mittelschule Rastenfeld großen Wert gelegt. Unter der fachkundigen Anleitung von Prof. Marina Zeller wurden die Möglichkeiten des Konservierens und Haltbarmachens im Lebenskundlichen Seminar genauer erläutert und natürlich auch praktisch erprobt.

Schülerinnen überreichen Kostprobe

Stolz auf ihre Produkte überreichten die Mädchen jeweils ein Kostglas an ihre Direktorin, die sich über die süßen Geschenke sehr freute und betonte, dass es in dieser IT geprägten Zeit besonders wichtig sei, den Blick auf Garten, Natur und Umwelt nicht zu verlieren. Der sorgsame Umgang mit regionale Lebensmittel trage schließlich auch zur kritischen Konsumentenbildung und in Folge zum ersten Schritt Richtung CO² Reduktion bei.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen