Eine neue Ortsmitte für Furth

FURTH. Von 12. bis 14. November sind die Bürger aus allen Ortsteilen von Furth bei Göttweig eingeladen, bei der Ideenwerkstatt ihre Vorschläge für die neue Ortsmitte einzureichen. Zusätzlich stehen Ideenboxen an zentralen Plätzen sowie online unter www.furthmitgöttweig.at zur Verfügung.

Gestalten, aber wie?

Was soll die Ortsmitte von Furth bei Göttweig in Zukunft bieten? Wie kann das Areal rund um Volksschule, Kelleramt und Meierhof zur öffentlichen und sozialen Begegnungszone werden? Um diese und ähnliche Fragen zu beantworten, laden die Marktgemeinde Furth bei Göttweig und das Stift Göttweig alle Bürgerinnen und Bürger aus Furth, Palt, Aigen, Steinaweg, Klein-Wien, Oberfucha und Göttweig zum gemeinsamen Austausch ein: Die Ideenwerkstatt öffnet von 12. bis 14. November ihre Tore im Turnsaal der Volksschule Furth für kreative Ideen, zukunftsweisende Vorschläge und konstruktive Anregungen. Begleitet wird das öffentliche Brainstorming vom Büro nonconform, dessen partizipative Raumkonzepte Zentren und Plätze in Orten wie Leoben (Steiermark), Trofaiach (Steiermark) und Fließ (Tirol) bereits neu belebten.

Den öffentlichen Auftakt der dreitägigen Ideenwerkstatt bildet am 12. November um 14 Uhr eine Begehung der Ortsmitte und des Stiftskellers, um so das Projektgebiet besser kennenzulernen. Im Anschluss findet das erste offene Ideenbüro im Turnsaal der Volksschule Furth statt. Dabei haben die Bürger in Einzelgesprächen bis 14. November um 12 Uhr die Gelegenheit, ihre Ideen einzubringen. Auch ein exklusiver Einblick in die Stiftskeller am 13. November ist Teil des abwechslungsreichen Rahmenprogramms.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.