Genuss und Kultur prägen "Alles Marille"

Die Kremser Kaufmannschaft mit Obmann Ulf Elser (Mitte) lädt zum Genuss- und Kulturfest "Alles Marille".
  • Die Kremser Kaufmannschaft mit Obmann Ulf Elser (Mitte) lädt zum Genuss- und Kulturfest "Alles Marille".
  • hochgeladen von Doris Necker

KREMS. Die Stadt Krems feiert von 14. bis 16. Juli 2017 mit ihrem Genuss- und Kulturfest „Alles Marille“ die beliebte Wachauer Frucht mit dem besonders saftigen und süßen Geschmack. Drei Tage lang erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm, das sich vom Südtirolerplatz bis zum Simandlbrunnen erstreckt.

Organisiert wird der Event von der Kremser Kaufmannschaft unter der Leitung von Ulf Elser. Die offizielle Eröffnung mit anschließenden Anschneiden des 25 Meter langen Marillenkuchens startet am Freitag, den 14. Juli 2017 am Täglichen Markt. Mit dabei sind neben Obmann Ulf Elser auch der Präsident des NÖ Landtages Hans Penz, Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer und Bürgermeister Reinhard Resch.

Während der Feierlichkeiten wird das neue Marillen-Prinzenpaar vorgestellt. Vormerken sollten sich Interessierte auch die Modenschau mit feschen Trachten von Elfi Maisetschläger um 12.30 Uhr.

Neu: Marille to go

Wer noch Marillen zum Einkochen benötigt, kann sich diese beim größten Marillenfest bei Marillenbauer Tastl (Vorbestellung 0664/6587956) am Simandlbrunnenfest abholen.

Für die Besucher gibt es an allen drei Tagen Musik, Volkstanz und jede Menge kulinarische Köstlichkeiten rund um die goldene Frucht. Am Freitag, den 14. Juli 2017 bleiben die Innenstadtbetriebe bis 19 Uhr geöffnet. Genießen Sie abends am Freitag die Band "Pech und Schwefel" vor dem Schmankerl am Täglichen Markt oder eine Jamsession vor dem Cafe Ulrich am Südtirolerplatz.

Am Sonntag lädt das neue Hofbräu am Steinertor zum Radio NÖ-Frühschoppen ein. Zu hören sind dabei die Bergerner Musikanten und die Lechner Buam. Von 13 bis 15 Uhr erfreut die Volkstanzgruppe Gföhl mit ihrer Darbietung. Am Südtirolerplatz gibt es ab 10 Uhr wieder regionale Schmankerl.
Das gesamte Programm finden Sie auf www.alles-marille.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen