Bewegung
Gföhl eröffnet neue Sportanlagen

Dir. Mario Simlinger, Bildungsdirektor Hofrat Mag. Johann Heuras, Vzbgm. Gottfried Weixelbaum, Bgm. Ludmilla Etzenberger, Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, Pflichtschulinspektor Fritz Laschober, Stadtrat Günter Steindl, Dechant Kons. Rat Pater Mag. Norbert Buhl, Robert Wolf, Bgm. Ing. Josef Graf, Bgm. Ing. Christian Kopetzky, Landtagsabgeordneter Josef Edlinger und Schülerinnen der Neuen Mittelschule Gföhl
  • Dir. Mario Simlinger, Bildungsdirektor Hofrat Mag. Johann Heuras, Vzbgm. Gottfried Weixelbaum, Bgm. Ludmilla Etzenberger, Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing, Pflichtschulinspektor Fritz Laschober, Stadtrat Günter Steindl, Dechant Kons. Rat Pater Mag. Norbert Buhl, Robert Wolf, Bgm. Ing. Josef Graf, Bgm. Ing. Christian Kopetzky, Landtagsabgeordneter Josef Edlinger und Schülerinnen der Neuen Mittelschule Gföhl
  • Foto: Gde. Gföhl
  • hochgeladen von Doris Necker

Mit den neuen Freizeit- und Sportanlagen, die am 14. Oktober 2019 eröffnet wurden, erweitert Gföhl das Spektrum an Bewegungsangeboten im Gemeindegebiet.

GFÖHL. Die neu gestaltete Freizeitanlage der Stadtgemeinde Gföhl wurde gemeinsam mit der neuen Außensportanlage der Neuen Mittelschule Gföhl feierlich eröffnet. Bürgermeister Ludmilla Etzenberger begrüßte gemeinsam mit Mittelschuldirektor Mario Simlinger die Ehrengäste, an der Spitze Landtagspräsident Karl Wilfing, der, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die Grußworte seitens des Landes NÖ überbrachte und die gelungenen Einrichtungen feierlich gemeinsam mit den Jugendlichen eröffnete. Die SchülerInnen der NMS gestalteten mit Tanz- und Sporteinlagen, sowie musikalischen Beiträgen der Schulband die Eröffnungsfeier unterhaltsam mit.

Großes Angebot

Die Neuerrichtung der Schulsportanlage war notwendig geworden, um die in die Jahre gekommene, alte Anlage zu ersetzen. Neben einem Kunstrasenplatz, einem Beachvolleyballplatz stehen der NMS nun eine Kugelstoß- u. Weitsprunganlage, ein Mehrzweckplatz, eine neue Laufbahn sowie ein behindertengerechtes WC und ein Gerätehaus am Standort zur Verfügung. Direktor Mario Simlinger freut sich auch über die ebenfalls neu errichtete, moderne Arena, die für Siegerehrungen und Schulveranstaltungen uvm. verwendet wird und Platz für 240 Kinder bietet.

Die Neue Mittelschule in Gföhl hat für das Projekt ca. 950.000,- Euro investiert, unterstützt wird das Projekt vom Schul- und Kindergartenfonds des Landes NÖ und Sportland NÖ. Die neue Schulsportstätte wird wie die Sporthalle unter Voranmeldung auch für Vereine etc. öffentlich nutzbar sein.

Gföhl setzt auf eine ausgeprägte Sportkultur und hat im Zuge dieser Umbauarbeiten parallel auch die Freizeitanlage der Stadtgemeinde Gföhl, vormals “Skaterplatz“, umgestaltet und erweitert. Die Investition von etwa 190.000,- Euro führte die Stadtgemeinde Gföhl mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (Leader) durch. Bgm. Ludmilla Etzenberger zeigte sich stolz auf die neuen Anlagen: “Ein breites Spektrum an Bewegungsangeboten ist ein wichtiger Faktor in der Stadtplanung für die Siedlungsentwicklung. Solche Angebote gewinnen in der Zukunft immer mehr an Bedeutung für eine ausgewogene Lebensqualität für alle Generationen.”

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen