HLF bekocht Flüchtlinge in Evangelischer Pfarrgemeinde

Martin Peutz, Tristan Tuma, Marie Macho, Pfarrerin Roswitha Petz, HLF Dir.Heinz Kammerstorfer, GR Jasmin Brdaninovic, Gisela Malekpour
  • Martin Peutz, Tristan Tuma, Marie Macho, Pfarrerin Roswitha Petz, HLF Dir.Heinz Kammerstorfer, GR Jasmin Brdaninovic, Gisela Malekpour
  • Foto: Johannes M. Modeß
  • hochgeladen von Doris Necker

KREMS. In Krems beheimatete Flüchtlinge aus dem Iran und Afghanistan wurden in einem erstmaligen Projekt von drei SchülerInnen der ersten Klassen der HLF Tourismusschulen gemeinsam mit Pfarrerin Roswitha Petz mit einem typisch österreichischen Menü in der evangelischen Pfarrgemeinde bewirtet.

Die Rolle der Gäste und nicht der Bittsteller war dabei für die neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger eine völlig ungewohnte, ebenso wie der der Austausch über ihre unterschiedlichen Schicksale. Die HLF SchülerInnen zeichneten von der Idee über die Sponsorenkontakte (Fleischerei Höllerschmid, Unfried Obst und Gemüse, Nikolaihof, Völkl Bioweingut, Kreativrunde Pfarrgemeinde) bis zum Kochen und Servieren für das gesamte Projekt verantwortlich.

Stolz auf die jungen OrganisatorInnen Martin Peutz, Tristan Tuma und Marie Macho waren HLF Direktor Heinz Krammerstorfer, Stadträtin Jasmina Brđaninović und Gisela Malekpour von der Evangelischen Diözese NÖ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen