Landesgericht Krems
Jung, uneinsichtig, viele Anklagepunkte: 20 Monate Haft für Kremser

20 Monate Haft für jungen Kremser.
  • 20 Monate Haft für jungen Kremser.
  • Foto: Kurt Berger
  • hochgeladen von Kurt Berger

Der 21-Jährige sah sich mit Anklagen der Staatsanwaltschaft wegen Diebstahls, Raubes, Betrugs, Körperverletzung, Unterschlagung und Sachbeschädigung konfrontiert. Auf die Fragen der Richterin antwortete er mit Schulterzucken, flapsig oder „kann mich nicht erinnern, war berauscht“.

Kein Kindergeburtstag

Die Richterin wies ihn darauf hin, „dass dies hier kein Kindergeburtstag sei“ und „ihm eine Strafe von bis zu 10 Jahren Haft drohe. Er solle die Verhandlung ernst nehmen, es stehe viel für ihn auf dem Spiel“.

Viele Delikte

Die Vorwürfe im Einzelnen. Zu Silvester 2020 warf er einen Böller aus dem Fenster auf ein Auto. Der Pkw wurde schwer beschädigt. Im März versprühte er mutwillig einen Feuerlöscher. Bei einem Chinesen bestellte er Essen, ohne zu bezahlen. In einem Lokal in Lerchenfeld beging er Zechprellerei. Als ihn die Kellnerin verfolgte, stieß er sie zu Boden. Als ein Freund mitten in Krems mit einer Überdosis zusammenbrach, hielt er einen Passanten auf und entriss ihm das Handy, um Hilfe zu holen, anstatt den Mann zu bitten, selbst die Rettung zu rufen. Dabei wurde auch die Jacke des Opfers zerrissen. Zudem eignete er sich einen Schlüssel der ÖBB an, vermutlich um in Zügen zu nächtigen, da er zeitweise obdachlos war. Zudem bestahl er noch Freunde und Bekannte, bei denen er nächtigte.

Uneinsichtig

Eine Suchtgifttherapie, die ihm die Richterin vorschlug, lehnte er ab. Diese sah die Zukunft des Angeklagten düster, vor allem wegen seiner Uneinsichtigkeit. Der Schöffensenat verurteilte den bisher Unbescholtenen zu 20 Monaten Haft. Sein Verteidiger, Anwalt Josef Cudlin, wird Rechtsmittel wegen der Höhe der Strafe einbringen. Die Staatsanwältin gab keine Erklärung ab. Nicht rechtskräftig. -Kurt Berger

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen