KOK-Adventkonzert mit Werken des 19. und 20. Jahrhunderts

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Studenten und Präsenzdiener
Infos unter: www.kammerorchester-krems.at
Kontakt: Karl Friedl, 0664 / 446 53 61
  • Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Studenten und Präsenzdiener
    Infos unter: www.kammerorchester-krems.at
    Kontakt: Karl Friedl, 0664 / 446 53 61
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Doris Necker

KREMS. Am Beginn des Adventkonzertes mit dem Kammerorchester Krems erklingt „Adeste Fideles“, ein von Franz Liszt komponiertes Klavierstück in Anlehnung an die bekannte Weihnachtsmelodie. In einer Bearbeitung für Streichorchester.

Im zweiten Teil spielt das KOK zunächst zwei Kompositionen in ungewöhnlichen Fassungen: „The Londonderry Air“, eine volkstümliche irische Melodie und inoffizielle Nationalhymne Nordirlands (arrangiert von Hamilton Harty) und „Kol Nidrei“ von Max Bruch, ein Adagio nach hebräischen Melodien. Beides für Violine bzw. Violoncello, Harfe und Streichorchester.

Die Solisten des Abends sind Julia Kainz (Violine), Bertin Christelbauer (Violoncello) und Emma Weixelbaum (Harfe). Das Kammerorchester Krems spielt wie immer unter der bewährten Leitung von Wolfgang Augustin.

„Adventkonzert“ mit dem Kammerorchester Krems
Samstag, 26.November 2016
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: EUR 22,00
Karten an der Abendkasse
BORG Krems, Heinemannstraße 12

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen