Stadtmarketing, Donau Niederösterreich
Krems Tourismus mit Partnern neu aufgestellt

Tourismus ist ab 2020 neu aufgestellt: Doris Denk (Leiterin Bereich Tourismus), Bernhard Schröder (Geschäftsführer Donau NÖ Tourismus), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Michael Biedermann (Stadtmarketing Krems)
2Bilder
  • Tourismus ist ab 2020 neu aufgestellt: Doris Denk (Leiterin Bereich Tourismus), Bernhard Schröder (Geschäftsführer Donau NÖ Tourismus), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Michael Biedermann (Stadtmarketing Krems)
  • Foto: Stadt krems
  • hochgeladen von Doris Necker

Die Agenden des Kremser Tourismus werden von der Stadtmarketing GmbH übernommen, die Donau Niederösterreich Tourismus übernimmt die Infostelle am Körnermarkt.

KREMS. Ab 1. Jänner 2020 wird die Tourismus-Info am Körnermarkt 14 in den Händen der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH. Mit ihr hat die Stadt einen professionellen Partner für Gästeservice und Incoming. Bürgermeister Reinhard Resch sieht in der Neuausrichtung neue Chancen für den Kremser Tourismus: „Mit verstärkten Marketingmaßnahmen, neuen Angebote und Veranstaltungen sowie dem Ausbau des Kongresstourismus wollen wir einerseits den Bekanntheitsgrad der Stadt weiter steigern und die Weiterentwicklung als wichtigste Urlaubsdestination in Niederösterreich vorantreiben.“

Michael Biedermann, Geschäftsführer der Stadtmarketing Krems GmbH, ergänzt: „Wir wollen in enger Zusammenarbeit mit den Tourismusbetrieben und den Gemeinden neue Produkte und Angebote entwickeln und die Tourismusstrategie wirksam umsetzen.“ Stadtmarketing Krems GmbH, Südtiroler Platz 4/2; michael.biedermann@stadtmarketing-krems.at, Tel. 0676/ 845 607 300.Tourismus-Information Krems: Körnermarkt 14, 3500 Krems, 02732/82676 .

Abschied von Gabriela Hüther

Diese Neuausrichtung bedeutet die Auflösung der Krems Tourismus GmbH. Zum Abschied bedankt sich der Stadtchef bei der langjährigen Geschäftsführerin Gabriela Hüther: „Ihr Team hat wesentlich dazu beigetragen, dass sich Krems als Tourismusdestination so erfolgreich entwickelt hat und die Nächtigungszahlen seit vielen Jahren kontinuierlich ansteigen.“

Hüther leitete seit 2005 das Kremser Tourismusbüro, seit 2011 als Geschäftsführerin der Krems Tourismus GmbH. In dieser Zeit wurde der Incoming- und Kongresstourismus-Bereich aufgebaut und in Zusammenarbeit mit vielen Partnern die Tourismusstrategie für die nächsten 15 Jahre entwickelt. Eine besondere Attraktion für die Gäste der Stadt, aber auch für die Menschen, die in der Region leben, sind die verschiedenen Themenführungen (Nachtwächter, Kremser Schmidt, Genussführungen, usw.). Dieses Angebot ist ebenfalls in der Ära Hüther entstanden und wurde laufend um aktuelle Themen erweitert.

Tourismus ist ab 2020 neu aufgestellt: Doris Denk (Leiterin Bereich Tourismus), Bernhard Schröder (Geschäftsführer Donau NÖ Tourismus), Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Michael Biedermann (Stadtmarketing Krems)
Bürgermeister Dr. Reinhard Resch bedankt sich bei Gabriela Hüther für ihren Einsatz um die Weiterentwicklung des Kremser Tourismus.
In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Einfach Newsletter hier abonnieren & schon nimmst du am Gewinnspiel teil! Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine...

Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell
Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen