Landestheater in Krems

Wann: 27.06.2017 ganztags Wo: Kino im Kesselhaus, Doktor-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems an der Donau auf Karte anzeigen

KREMS. Tauchen Sie ein in die Welt des Landestheaters. Wir laden Sie herzlich zur kostenlosen Spielplanpräsentation in Krems ein!

Von Verona bis Syrien

Marie Rötzer, Künstlerische Leiterin des Landestheaters Niederösterreich, stellt Ihnen das Haus und die Stücke der kommenden Spielzeit vor. Darunter befinden sich große Klassiker, wie „Romeo und Julia“, und auch Zeitgenossen, wie Árpád Schilling. Ein Ensemblemitglied präsentiert Ihnen dazu bereits einen Vorgeschmack.

Wollen Sie oder Ihr Kind einmal selbst auf der Bühne stehen?
Julia Perschon, Theaterpädagogin, verrät wie Sie selbst Theaterluft schnuppern und einen Blick hinter die Kulissen werfen können.

Mit unserem Kinder- und Jugendtheater haben wir wunderbare, humorvolle und nachdenkliche Geschichten über Freundschaft und Toleranz. Noch in dieser Spielsaison: Theaterworkshop 4. bis 7. Juli für die ganze Familie – ohne Altersbeschränkung.

Die Präsentation findet am Dienstag 27. Juni, 19 Uhr, in den Räumlichkeiten unserer Partner, bei denen wir uns an dieser Stelle für die Kooperation recht herzlich bedanken möchten, im Kino im Kesselhaus statt. Da es nur begrenzte Plätze gibt, melden Sie sich am Besten gleich unter 02742 90 80 80 600 an und sichern sich Ihren Platz.

Sie wollen noch vor Herbst das Landestheater besuchen?
Wir empfehlen die Österreich-Premiere „Wer einmal aus dem Blechnapf frisst" von Hans Fallada. Die von Publikum und Presse hochgelobte Produktion des Thalia Theaters Hamburg, unter der Regie von Luk Perceval, findet am Donnerstag 08. und Freitag 09. Juni um 19.30 Uhr im Großen Haus des Landestheaters statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen