Lange Nacht der Kirche: St. Paul fasziniert mit Theaterspiel

2Bilder

KREMS. Heuer bietet die Gruppe St. Paul - Theater vor den Mauern bereits zum zweiten Mal ein besinnliches Theaterstück an. Die Premiere fand am 9. Juni 2017 im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen vor der Pfarrkirche statt.

Perfekt inszeniert und dargestellt von Laienschauspielern des Pfarrgebietes präsentierte die Gruppe das Stück "Totentanz" von Alois J. Lippl. Im Zentrum des Stückes steht die ungleiche Menschheit. Unterschiedliche Charaktere repräsentieren diese und sie geben ein Bild von ihrer irdischen Lebensvielfalt.

Die Lebensgeschichten sollen uns wachrütteln und zum Nachdenken bewegen. Am Ende des Stückes steht die Barmherzigkeit Gottes!
Weitere Aufführungstermine: 10., 11. und 14. Juni

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen