Mitgliederversammlung 2020: 22.788 Stunden für die Hadersdorfer Bevölkerung

FF Hadersdorf

HADERSDORF. Am 11. Jänner 2020 fand in der Pausenhalle der Volksschule Hadersdorf die Mitgliederversammlung im 155. Bestandsjahr der FF Hadersdorf statt.

Kommandant HBI Ewald Weißmann konnte diverse Ehrengäste, darunter die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Hadersdorf Lieselotte Golda, Vbgm. EBI Heinrich Becker, sowie aus den befreundeten Einsatzorganisationen GI Gerfried Schenter und LRR Hans Ebner begrüßen.
Seitens der Feuerwehr nahmen neben den Mitgliedern der FF Hadersdorf auch BR Reinhard Mathes vom Abschnittsfeuerwehrkommando Langenlois, der Kommandant der FF Kammern OBI Manfred Salzbauer sowie die Patinnen und Gönner der FF Hadersdorf teil.

Kommandant Weißmann gab dabei - gemeinsam mit seinem Kommando - einen umfassenden Überblick zum abgelaufenen Feuerwehrjahr, welches wieder einmal als ein solides und erfolgreiches betrachtet werden darf. Insgesamt wurden von den 106 Mitgliedern 22.788 Stunden bei 507 Ereignissen geleistet. 22.788 Stunden zum Wohle der Bevölkerung von Hadersdorf-Kammern.

Von den jeweiligen Sachbearbeitern persönlich vorgetragenen Jahresrückblicke gaben noch einmal einen weiteren, vertieften Einblick in all die verschiedenen Tätigkeiten.
Neben zahlreichen Statistiken inkl. Zusammenfassungen unserer Arbeit gab es allerdings noch einen weiteren besonders erfreulichen Punkt auf der Tagesordnung: Angelobungen, Beförderungen, Ernennungen und Ehrungen.

Angelobungen Feuerwehrjugend:
• David Hildwein
• Lena Högl

Angelobungen Aktivdienst:
• Justin Griebl
• Philipp Fandl
• Lara Ramoser
• Viktoria Lang
• Fabian Linz
• Michael Haslinger
• Marcel Pernerstorfer
• Waltraud Oberlojer

Beförderung zum Feuerwehrmann:
• Waltraud Oberlojer

Verdienszeichen der FF Hadersdorf in Bronze:
• Patrick Zach
• GI Gerfried Schenter (Polizei)
• BR Reinhard Mathes (AFK Langenlois)

Verdienstzeichen der FF Hadersdorf in Silber:

• Christoph Firlinger

Weiters hat sich das Kommando bei einem Kameraden für das langjährige Mitwirken in der FF Hadersdorf bedankt.
Am 05. Oktober feierte EVM Karl Lang seinen 65. Geburtstag und wurde somit in den Reservestand überstellt. An Anerkennung wurde ihm eine Urkunde überreicht.
Nach diesem gut zweieinhalbstündigen Resümee zum vergangenen Jahr ließ man den Abend im gemütlichen Beisammensein in der Cafe-Konditorei Bartl ausklingen.
FF Hadersdorf

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen