Natter besuchte Obstgarten in Gneixendorf

Eine Äskulapnatter war frühmorgens auf Erkundungstour in einem Obstgarten in Krems-Gneixendorf. Die Äskulapnatter ist das Symbol der Gesundheit. Die streng geschützte und stark bedrohte Natter ziert noch heute das Emblem der Heilberufe, den von einer Schlange umwundenen Apothekerstab.

Sie kann bis zu 30 Jahre alt werden, ist die größte heimische Schlange, völlig harmlos und ungiftig. Im alten Griechenland wurde sie von den Menschen verehrt, man hat sie gern beim Haus gesehen, da sie Jagd auf Mäuse und Ratten macht.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.