Bezirk Krems-Land
Naturparke boomen 2020: Mehr Wanderer und Radler

Neue Folder informieren über die Naturpark-Spezialitäten, präsentiert von Landwirten und Obmann Bürgermeister Edmund Binder.
  • Neue Folder informieren über die Naturpark-Spezialitäten, präsentiert von Landwirten und Obmann Bürgermeister Edmund Binder.
  • Foto: Naturpark Jauerling-Wachau
  • hochgeladen von Doris Necker

In den Naturparks Jauerling und Schönberg finden Gäste Wander- und Naturerlebnis sowie Spezialitäten.

MARIA LAACH/SCHÖNBERG AM KAMP. Der Naturpark Jauerling-Wachau erstreckt sich vom Donauufer bis zum Gipfel des Jauerlings im Waldviertel. Die Rundwege sind in eine Richtung mit gelben Tafeln ausgeschildert, nummeriert und führen immer zum Ausgangspunkt zurück. Benötigt wird festes Schuhwerk.

Mehr Gäste in Schönberg

Der Naturpark Kamptal-Schönberg wird von der Flusslandschaft entlang des Kamps geprägt. Gaumenfreuden bereiten dabei die Weine der Region, die in der „Alten Schmiede“ verkostet und gekauft werden können. Die Bezirksblätter fragten bei den Bürgermeistern der Region nach, ob sich die Naturparke auch auf den jeweiligen Wirtschaftsstandort auswirken.
Schönbergs Bürgermeister Michael Strommer versichert: „Es sind heuer so viele Leute wie noch nie da gewesen. Vor allem sind sehr viele mit dem Fahrrad gekommen, um die einzigartige Landschaft zu erkunden.“

Mehr Wanderer und Radler

In Maria Laach freut sich Bürgermeister Edmund Binder über das enorme Interesse an seiner Gemeinde, dem Naturpark und seinen Wanderwegen.
„Tagesausflügler, E-Biker und Rad-ler kamen um mindestens das Doppelte als im Vorjahr. Weil sich viele vor Corona fürchten, suchen sie die Natur. Und wir bieten 350 Kilometer markierte Wanderwege“, berichtet der Ortschef und ergänzt: „Persönlich glaube ich, dass die Webcam ein Vorteil ist, denn Gäste informieren sich so übers Wetter." Gerne werden laut dem Ortschef die regionalen Naturpark-Spezialitäten gekauft. „Durch den Kauf der köstlichen und authentischen Naturpark-Produkte leisten Konsumenten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft und der Biodiversität im Naturpark und unterstützen die wertvollen Leistungen der Landwirte für den Schutz der Jauerlinger Wiesen und der abwechslungsreichen Kulturlandschaft", äußert Edmund Binder, Naturparkobmann.

Auszeichnung für die Produkte

Von Säften, Most und Schnäpsen über Biorindfleisch, Geselchtes, Saumeisen, Brot, Nudeln, Rohmilch, Frischkäse, Joghurt und Eis bis hin zu Edelwelsen: Die Bandbreite der Produkte, die von den Naturpark-Produzenten hergestellt wird, ist groß!
Ein Teil dieser Produkte wird mit dem Prädikat „Österreichische Naturpark-Spezialitäten“ ausgezeichnet. „Durch die Coronakrise ist die Nachfrage für unsere regional erzeugten Produkte stark gestiegen; diese Wertschätzung freut uns sehr. Die Wiesenfolder des Naturparks kommen gerade richtig, um uns bei der Vermarktung unserer Naturpark-Produkte zu unterstützen“, sind sich die Naturpark-Produzenten einig. Erhältlich sind die Produkte direkt ab Hof, in ausgewählten Nahversorgern im Naturpark-Gebiet und in den drei 24/7-Selbstbedienungsläden im Naturpark: der Hofladen des Bauernmarkts in Maria Laach, der Hofladen Milchhof Stadler in Raxendorf und der Weitental-Shop in Weiten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen