Bewegungspark für Langenlois

LANGENLOIS (mk) „Fit in Langenlois“ ist das Motto für einen neuen Bewegungspark in der Wein- und Gartenstadt. Der Gemeinderat beschloss auf seiner Sitzung am 16. Mai 2017, dieses Projekt jetzt umzusetzen.

An drei Punkten in der Stadt – in unmittelbarer Nähe zur Sportanlage am Loisbach, in der Freizeitanlage am Kamp und am Generationenspielplatz Lange Sonne – werden neue beziehungsweise zusätzliche Sportgeräte aufgebaut, die im Sinne eines Street-Workouts der Fitness von Jugendlichen und Erwachsenen dienen sollen. Zur Eröffnung soll es Schnuppertrainings geben, in denen der Gebrauch der Geräte erläutert wird – später kann man sich an erläuternden Tafeln orientieren.
Die Projektkosten werden 193.000 Euro betragen, eine Leader-Förderung in Höhe von 66 Prozent ist beantragt. Die Durchführung wird in den Jahren 2017 und 2018 erfolgen. Als erster Schritt ist heuer vorgesehen, in der Freizeitanlage Kamp ein Gerät für den Street-Workout zu installieren. Die konkrete Auftragserteilung dafür wurde auf der Gemeinderatssitzung beschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen