Bundesheer-Reform: Kaserne Mautern bekommt 'Kommando schnelle Einsätze'

Knalleffekt: Umfangreiche Änderungen beim Bundesheer
2Bilder
  • Knalleffekt: Umfangreiche Änderungen beim Bundesheer
  • hochgeladen von Heinz Riedmüller
Wo: Raab-Kaserne, Kasernstr., 3512 Mautern an der Donau auf Karte anzeigen

Landesverteidigungsminister Hans Peter Doskozil: „Mit diesem Konzept werden wir in den politischen Willensbildungsprozess eintreten. Anfang Juli soll die neue Struktur im Ministerrat beschlossen werden, vorgestaffelt möchte ich den Nationalen Sicherheitsrat darüber informieren“

Von den Änderungen profitiert auch die 3. Panzergrenadierbrigade Mautern durch eine Umbenennung (Kommando Schnelle Einsätze) und ein geändertes Aufgabenspektrum. Generell zeigen die Pläne Änderungen bei den Territorial- und Krisenreaktionskräften, den Führungsstrukturen österreichweit, darüber hinaus wird es auch eine 'Zentralstelle Neu' geben.

Geplante Änderung und Auswirkungen für Territorialkräfte: Stärkung der Einsatzkräfte des ÖBH durch fünf neue Jägerbataillone, Zuordnung jeweils eines Bataillons an die Militärkommanden, Ausbildung von Grundwehrdienern,Heimat der Miliz und Aufgaben im Bereich Facilitymanagement (Militärische Servicezentren). Das Jägerbataillon 12 Amstetten fällt in die Zuständigkeit des Mil.Kdo. Niederösterreich.

Bei den Krisenreaktionskräfte möchte man eine Erhöhung der Reaktionsfähigkeit der Truppe und die Stärkung der Einsatzkräfte des ÖBH erreichen, hinzu kommt ein 'Kommando ABC-Abwehr'. Davon unmittelbar betroffen ist das Stabsbataillon Mautern, das dem 'Kommando Schnelle Einsätze' zugeordnet wird.

In der Raab-Kaserne sieht man der Änderung mit Spannung entgegen, erste Rückmeldungen sind durchaus positiv. Positiv ist auch die Signalwirkung zu bewerten, dass erstmals seit langem wieder Bewegung in das Österreichische Bundesheer kommt, um die innere und äußere Sicherheit zu stärken.

Knalleffekt: Umfangreiche Änderungen beim Bundesheer
Entscheidungen, ob jemand 'seinen Hut nehmen' muss?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen