Krems: Traditioneller Altstadtverein löst sich auf

Der Verein „Freunde der Kremser Altstadt“ hat nach mehr als 30 Jahren bei einer außerordentlichen Generalversammlung am 4.1.2018 seine Auflösung beschlossen. Das Hauptmotiv für diesen schwerwiegenden Schritt war, dass zahlreichen Versuchen zugunsten der Erhaltung des Altstadtbildes und der positiven Altstadtbelebung von den maßgeblichen Stellen kein wirkliches Interesse entgegengebracht wurde. Oft entstand sogar der Eindruck, dass solche Stimmen aus der Bevölkerung, trotz propagierter aktiver Bürgerbeteiligung, unerwünscht sind, heißt es aus den Reihen des Vorstandes.

Die Generalversammlung hat beschlossen, das restliche Vereinsvermögen zu gleichen Teilen der Kremser Feuerwehr, der Rotkreuzdienststelle Krems und dem Kremser Sozialfond zukommen zu lassen.

Zum Vorstand gehören Obmann Josef Pachschwöll, Kassier Heinrich Kuchar und Schriftführer Johannes Dobner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen