Europawahl
SPÖ-Kandidaten: "Für ein starkes und gerechtes Europa!"

EU-Kandidaten Dr. Günther Sidl und Christian Schuh sprachen sich für ein starkes und gerechtes Europa aus.
2Bilder
  • EU-Kandidaten Dr. Günther Sidl und Christian Schuh sprachen sich für ein starkes und gerechtes Europa aus.
  • hochgeladen von Manfred Kellner

KREMS (mk) Während eines Pressetermins im Café Flair am Goldenen Kreuz in Krems stellten sich zwei niederösterreichische SPÖ-Europawahlkandidaten vor: Spitzenkandidat Dr. Günther Sidl und EU-Kandidat Christian Schuh aus Langenlois.

Die beiden Kandidaten machten deutlich, dass ihnen drei Themen für die Europa-Wahl besonders wichtig sind. Beide forderten sie mehr Gerechtigkeit - etwa in punkto Steuern. Denn hier entgingen der EU 1.000 Millionen Euro, weil Großkonzern wie Google oder Apple Steuern vermeiden könnten. Es sei „nur fair, wenn Konzerne verpflichtet werden, ihren gerechten Beitrag zu zahlen!“ Dr. Sidl und Schuh setzten sich für mehr Zusammenhalt ein - und das heißt für sie beispielsweise den Schutz des sozialen Wohnungsbaus und der Wasserversorgung, die nicht privatisiert werden dürfe. Und sie unterstrichen nachhaltig, dass gesundheitsgefährdende Pestizide wie Glyphosat verboten werden müssten. Ihr Credo: „Gesundheit ist wichtiger als die Profite der Agrarkonzerne!“

Dr. Günther Sidl und Christian Schuh betonten, dass die EU-Politiker in größerem Maße als bisher deutlich machen müssten, welche konkreten Vorteile die Bürgerinnen und Bürger durch die Europäische Union haben, wie positiv sich Beschlüsse der EU auch auf Österreich auswirkten und welche Projekte im Land mit Geldern der EU gefördert werden. Christian Schuh empfahl in diesem Zusammenhang die Website https://what-europe-does-for-me.eu.

Mit Blick auf Rechtspopulisten und andere Gegner der europäischen Idee erklärten Dr. Sidl und Schuh: „Es ist nicht egal, wer in Europa Politik macht!“ Sie riefen dazu auf, das junge Team der SPÖ im Wahlkampf zu unterstützen und am 26. Mai 2019 für ein starkes und gerechtetes Europa zu stimmen.

EU-Kandidaten Dr. Günther Sidl und Christian Schuh sprachen sich für ein starkes und gerechtes Europa aus.
Günther Sidl und Christian Schuh.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen