Mehr Streusalz als Schnee
Krems, die versalzene Stadt

Streusalz in rauen Mengen
12Bilder

Wenn das Thermometer unter null Grad anzeigt, wird fleißig gestreut. Egal ob große Straßen oder Gehsteige: Überall rieselt das Salz. Doch für Tiere und Pflanzen ist das nicht ungefährlich. Streusalz kann auch einen erheblichen Schaden am Auto verursachen und Rollstuhlfahrer*innen den Alltag erschweren.

KREMS. Wer zurzeit in Krems unterwegs ist, sieht in den Gassen der Stadt eine weiße Landschaft. Doch nicht der Schnee ist es, sondern Unmengen von Streusalz.

Dieses Jahr wurde nicht mehr Streusalz als letzte Saison verwendet, aufgrund dessen, dass wir nicht wirklich Schnee hatten. Die Gehsteige werden zu 95% von privaten Firmen, Hausverwaltungen oder privaten Hausmeistern betreut. Unsere Streugeräte kommen erst dann zum Einsatz wenn es auch wirklich notwendig ist, durch technischen Fortschritt konnte die Menge an Salz, die pro m² Straßenfläche benötigt wird, ohnehin nochmals deutlich reduziert werden. In den letzten Jahren haben wir somit weniger Materialverbrauch und schonen zusätzlich die Natur, berichtet Jürgen Stundner - Betriebsleiter vom Wirtschaftshof Krems

Salzgeschädigte Bäume 

Was viele nicht wissen, Streusalz ist ein Umweltsünder. Bäume leiden stark unter dem Salz, zur Folge verfärben sich oft im Frühsommer die Blätter. Salzgeschädigte Bäume vertrocknen trotz ausreichender Niederschläge am Straßenrand. Das Salz lagert sich unter Umständen für viele Jahre ab, Böden mit zu hohem Salzgehalt können dann Nährstoffe und Wasser nicht richtig aufnehmen und leiden an Unterversorgung, die Blätter werden gelb der Baum stirbt, berichten die Umweltschützer.

Hunde sind die Leidtragenden

Bei Hunden führt das Streusalz zu Hautreizungen an den Pfoten und durch Ablecken zu Brechreiz und sogar Magenschäden. Das Salz an der Haut trocknet, entzieht ihr Feuchtigkeit und führt zu Juckreiz und anschließend zu Entzündungen, dies kann sehr schmerzhaft für den Hund sein. Durch regelmäßige Spaziergänge wird eine Heilung erschwert. Manche Hunde erleiden stumm die Schmerzen, andere verweigern jeden Schritt, da sie auf den wunden Pfoten nicht mehr stehen können. Daher sollten die Hundepfoten mit Fett eingecremt oder nach dem Spaziergang gewaschen werden, erzählt Karl Heindl - Obmann der 1. NÖ Hundesportschule, geprüfter ÖHU-Trainer und Pet-Fit Teampartner (www.hundesportschule.at)

Auto regelmäßig waschen – auch bei Minusgraden

Salz entwickelt in Verbindung mit Feuchtigkeit eine ätzende Wirkung, die dem Lack, dem Unterboden und den Bremsleitungen schadet. Die Wäsche in der Waschstraße wird empfohlen da hier das Auto auch anschließend getrocknet wird. Ansonsten muss das Auto mit Bedacht gewaschen werden, das Abspritzen ist nur bei wärmeren Temperaturen empfehlenswert, das Wasser nicht unbedingt in kleine Ritzen sprühen und zumindest sollte das Auto kurz danach warmgefahren werden. Es gibt immer wieder Temperaturfenster, in denen das Auto gut gewaschen werden kann, jedoch bei extremen Minustemperaturen macht eine Fahrzeugwäsche wenig Sinn, empfiehlt Autohändler Ajrun vom Autohaus Nuri in Paudorf

Für Rollstuhlfahrer*innen eine zusätzliche Belastung

Da ich mich mit dem Rollstuhl nicht nur innerhalb des Hauses bewege, kann ich nicht verhindern, dass der Rollstuhl mit Streusalz verschmutzt wird. Wenn sich das ganze Salz in den Gelenken oder Scharnieren festsetzt, leidet darunter das Handling des Rollstuhls. Dazu kommt die zunehmende Verschmutzung der Wohnung durch das viele Salz. Aufgrund meiner Behinderung fällt es mir sehr schwer den Rollstuhl selbst zu putzen, außerdem muss ich auf salzgestreuten Gehsteigen stets Handschuhe benutzen, sonst bekomme ich schnell Hautreizungen, erklärt Elisabeth F. aus Krems 

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen