Langenlois/Schiltern
„Gartensommer 2020“ wird ein Jahr verschoben

Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger und Bürgermeister Harald Leopold im Langenloiser Kaiser-Josef-Park.
2Bilder
  • Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger und Bürgermeister Harald Leopold im Langenloiser Kaiser-Josef-Park.
  • Foto: Ulli Paur
  • hochgeladen von Manfred Kellner

LANGENLOIS (mk) Aus dem Gartensommer 2020 wird aufgrund der Corona-Krise ein Gartensommer 2021 werden. Darüber informierten jetzt der Langenloiser Bürgermeister Harald Leopold und Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger.

Unter dem Motto „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ wollte man 2020 in Langenlois und Schiltern einen Höhepunkt im Gartensommer Niederösterreich zeigen. Gartenkünstlerische Interventionen und Installationen sowie ein bunter Veranstaltungsreigen sollten unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse ermöglichen. Schweren Herzens und aufgrund der derzeitigen von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wird der Gartensommer Langenlois 2020 auf nächstes Jahr verschoben.

„Eigentlich wären wir startklar und im Zeitplan. Das ‚Archiv des Wandels‘ im Kaiser-Josef-Park steht
schon und sollte gerade von den Gartenpartner vollendet werden. Zum jetzigen Zeitpunkt müssen wir leider davon ausgehen, dass wir in diesem Sommer keinen Gartenkirtag, Silent Cinema oder Gartenlauf durchführen werden können“, so Bürgermeister Harald Leopold, der aber ergänzt:
„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir starten 2021 voll durch!“ Das Projektteam arbeitet bereits am Programm für kommendes Jahr, die genauen Termine können aber erst in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Ebenfalls nicht leicht gefallen ist die Verschiebung Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger, der aber mit Optimismus in die Zukunft blickt: „Gerade in diesem Jahr wird es besonders wichtig sein, in der Natur Kraft zu tanken, sich Anregungen zu holen und für ein paar Stunden den Alltag zu vergessen. Wir haben zehn neue Gärten in unserem Schaugarten geschaffen, darunter auch die drei Kunstgärten für den Gartensommer Langenlois. Das Feste feiern holen wir 2021 nach.“ Kittenberger hofft trotz der derzeitigen Lage auf zahlreichen Besuch im Gartensommer Niederösterreich, der in Schaugärten, bei Wirtshauskulturbetrieben, bei TOP-Heurigen und bei Genießerzimmer-Gastgeber stattfindet.

Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger und Bürgermeister Harald Leopold im Langenloiser Kaiser-Josef-Park.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen