Langenlois: "Goldener Sparefroh" für Direktor a.D. Karl Marksteiner

Den "Goldenen Sparefroh" übergab Vorstandsvorsitzender Johann Auer an Karl Marksteiner (rechts).
2Bilder
  • Den "Goldenen Sparefroh" übergab Vorstandsvorsitzender Johann Auer an Karl Marksteiner (rechts).
  • hochgeladen von Manfred Kellner

Zum Abschied von der Sparkasse Langenlois gab es für Karl Marksteiner ein Fest mit Freunden und Kollegen.

LANGENLOIS (mk) Nach 15 Jahren an der Führungsspitze der Sparkasse Langenlois hat Vorstanddirektor Karl Marksteiner mit dem 31. Jänner 2018 die Sparkasse Langenlois offiziell verlassen und ist in den Ruhestand getreten. Zu seinem Abschied gab die Sparkasse Langenlois am 1. Februar 2018 ein Fest mit allen Mitarbeitern und Vorstandskollegen  im Ursin-Haus. Viele Vorstandskollegen aus der Umgebung, Wegbegleiter aus dem Sparkassen- und Landesverband, Vertreter der Kooperationspartner, Mitglieder des Sparkassenrates, ehemalige Vorstände und Mitarbeiter nahmen die Gelegenheit wahr, Karl Marksteiner für seinen nächsten Lebensabschnitt alles Gute zu wünschen.

Einer der Höhepunkte der Feier: Vorstandsdirektor Johann Auer überreichte Marksteiner den „Goldenen Sparefroh“, und Generalsekretär Franz Portisch ehrte ihn mit der Goldenen Ehrennadel des Sparkassenverbandes.

Den "Goldenen Sparefroh" übergab Vorstandsvorsitzender Johann Auer an Karl Marksteiner (rechts).
Gruppenbild mit Gratulanten: 1. Reihe: Ehrenpräsident Kurt Renner, Ingrid Herzog, Geschäftsführerin des Landesverbandes der  Sparkassen Niederösterreich), Karl Marksteiner und Renate Marksteiner - 2. Reihe Generalsekretär Franz Portisch, Sparkassenverband, Direktor Johann Auer, Robert Schmidbauer, Geschäftsführer Haftungsverbund, Dr. Volker Dahlhausen, Leiter Sparkassenkooperation, Direktor Martin Müllauer, Präsident Dr. Gerhard Maly und Dr. Helmut Graser, Aufsich (jeweils von links nach rechts).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen