Lichtenau: Gemeindestraße von Loiwein nach Taubitz fertiggestellt

Im Bild vlnr: Bürgermeister Andreas Pichler, Ortsvorsteher Manfred Öttl (Taubitz) und geschäftsführender Gemeinderat Johann Zeller (Loiwein) beim sanierten Güterwegteilstück. Foto: Gemeinde Lichtenau.
2Bilder
  • Im Bild vlnr: Bürgermeister Andreas Pichler, Ortsvorsteher Manfred Öttl (Taubitz) und geschäftsführender Gemeinderat Johann Zeller (Loiwein) beim sanierten Güterwegteilstück. Foto: Gemeinde Lichtenau.
  • hochgeladen von Richard Rauscher

Mit der Sanierung des letzten Teilstückes in der Katastralgemeinde Taubitz in diesem Jahr konnte die Regenerierung und Neuasphaltierung der Gemeindestraße von Loiwein nach Taubitz in der Gemeinde Lichtenau abgeschlossen werden.

Das Teilstück mit Kosten von ca. 20.000 Euro wurde von der Gemeinde Lichtenau gemeinsam mit der NÖ Agrarbezirksbehörde abgewickelt und finanziert.

Das Gesamtprojekt verursachte seit 2012 Kosten von insgesamt rund 110.000 Euro.

Im Bild vlnr: Bürgermeister Andreas Pichler, Ortsvorsteher Manfred Öttl (Taubitz) und geschäftsführender Gemeinderat Johann Zeller (Loiwein) beim sanierten Güterwegteilstück. Foto: Gemeinde Lichtenau.
Autor:

Richard Rauscher aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.