Ronald Barazon begeisterte beim Anlegerabend

Die Gewinner der Ziehung inmitten von Dir. Rainer Kuhnle, Ronald Barazon und Bernd Schrott.
  • Die Gewinner der Ziehung inmitten von Dir. Rainer Kuhnle, Ronald Barazon und Bernd Schrott.
  • Foto: Volksbank
  • hochgeladen von Doris Necker

FURTH/GÖTTWEIG. Das wunderschöne Ambiente des Stiftes Göttweig bildete den geeigneten Rahmen für die „Anleger-Cocktail-Lounge“ der Volksbank. Die Kunden wurden entsprechend dem Motto mit Cocktails aus den Händen von Christoph Datler (Bar „Cocktails, Ybbs) und seinem Team empfangen. Viele nutzen die Möglichkeit, den Sonnenuntergang auf der Aussichtsterrasse des Stiftes zu genießen.

Nach der Begrüßung informierte Vorstand Dir. Dr. Rainer Kuhnle über die mittlerweile fast zweijährige Partnerschaft der Volksbank mit der deutschen Fondsgesellschaft Union Investment. Die Fondsgesellschaft ist seit mittlerweile 60 Jahren am Markt tätig und verwaltet ein Vermögen von rund 310 Milliarden Euro! In seinem Impuls-Vortrag verriet Vertriebsdirektor Bernd Schrott seine Gedanken zur „Rezeptur zum gehaltvollen Anlage-Cocktail“!

Das Highlight des Abends war sicherlich der Auftritt des bekannten Wirtschaftsjournalisten Ronald Barazon. Er nahm sich brennender, aktueller Themen an und brachte diese pointiert auf den Punkt. Barazon streifte in seinem kurzweiligen Vortrag das Ergebnis der Nationalratswahl und deren Folgen genauso, wie die Brüsseler Regulierungsflut für Banken, welche aus seiner Sicht das Vertrauensverhältnis der Bevölkerung zu deren Bankbetreuer nachhaltig schwächt.

Danach fungierte Ronald Barazon als „Glücksengerl“ und zog unter allen Anwesenden drei Gewinner von Startguthaben für ein Fonds-Sparprodukt: Karl Priesching, Werner Teufer und Hannes Kaiser heißen die glücklichen Gewinner! Beim abschließenden Buffet klang diese tolle Veranstaltung aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen