29.05.2017, 12:17 Uhr

Färber-Wau

Der Färber-Wau, auch Färber-Resede, Echter Wau, Gelb- oder Gilbkraut genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Resedagewächse.

Es handelt sich um eine alte Färberpflanze.

Nutzung

Der Färber-Wau kann zum Färben von Stoffen genutzt werden. Verwendet werden dabei die oberirdischen Pflanzenteile, wobei vor allem die oberen blühenden Äste reich an den gelben Farbstoffen Luteolin und Apigenin sind (2 bis 4 % Farbstoff in der Trockenmasse.

Die Pflanze eignet sich vor allem zum Färben tierischer Fasern wie Wolle und Seide, aber auch von Leinen. Sie wurde auch für Wandfarbe in Wohnräumen verwendet.

Der Samen enthält bis zu 40 % Öl, das zu Firnissen verarbeitet werden kann.

Mehr Infos dazu gibt es hier:
34
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
18 Kommentareausblenden
261
Ina Gschwentner aus Linz | 29.05.2017 | 12:30   Melden
36.182
Klaus Egger aus Kufstein | 29.05.2017 | 12:39   Melden
31.470
Gerhard Singer aus Ottakring | 29.05.2017 | 12:43   Melden
158.137
Birgit Winkler aus Krems | 29.05.2017 | 12:51   Melden
13.304
Gertrude Müller aus Salzburg Stadt | 29.05.2017 | 13:00   Melden
158.137
Birgit Winkler aus Krems | 29.05.2017 | 13:27   Melden
62.565
Monika Pröll aus Rohrbach | 29.05.2017 | 15:56   Melden
158.137
Birgit Winkler aus Krems | 29.05.2017 | 15:59   Melden
62.565
Monika Pröll aus Rohrbach | 29.05.2017 | 16:15   Melden
49.771
Doris Schweiger aus Amstetten | 29.05.2017 | 17:07   Melden
33.988
Christine Stocker aus Spittal | 29.05.2017 | 19:47   Melden
158.137
Birgit Winkler aus Krems | 29.05.2017 | 19:53   Melden
8.203
Herta Goldschmied aus St. Veit | 29.05.2017 | 21:57   Melden
17.187
grete g. aus Leopoldstadt | 30.05.2017 | 00:24   Melden
16.645
Hedy Busch aus Horn | 30.05.2017 | 01:08   Melden
158.137
Birgit Winkler aus Krems | 30.05.2017 | 10:26   Melden
21.855
Petra Maldet aus Neunkirchen | 30.05.2017 | 10:28   Melden
158.137
Birgit Winkler aus Krems | 30.05.2017 | 10:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.