11.11.2016, 11:18 Uhr

Hühnergötter

4
Als Hühnergott wird volkstümlich ein Stein mit einem natürlich entstandenen Loch bezeichnet.

In Deutschland kommen Hühnergötter an der Ost- sowie Nordseeküste und in eiszeitlichen Geröllen des Binnenlandes vor und sind unter Urlaubern als Glücksbringer ein beliebtes Souvenir.

Die beschützende Wirkung eines Lochsteins ist auch schon einem sehr alten slawischen Volksglauben zu entnehmen. Um Kikimora, eine alte slawische Gottheit, daran zu hindern, das Federvieh zu stehlen oder beim Eierlegen zu stören, hängte man einen Stein mit einem natürlichen Loch bei den Ställen auf.

Diese Steine habe ich an der deutschen Ostseeküste gefunden.

Mehr darüber findet ihr hier:
42
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
37 Kommentareausblenden
23.664
Renate Blatterer aus Favoriten | 11.11.2016 | 11:26   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 11:33   Melden
13.667
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 11.11.2016 | 12:13   Melden
55.328
Ferdinand Reindl aus Braunau | 11.11.2016 | 12:17   Melden
48.699
Monika Pröll aus Rohrbach | 11.11.2016 | 12:18   Melden
56.564
Hedwig H. aus Donaustadt | 11.11.2016 | 12:19   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 13:06   Melden
17.154
Petra Maldet aus Neunkirchen | 11.11.2016 | 13:18   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 13:20   Melden
87.011
Heinrich Moser aus Ottakring | 11.11.2016 | 13:21   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 13:26   Melden
17.154
Petra Maldet aus Neunkirchen | 11.11.2016 | 13:26   Melden
87.011
Heinrich Moser aus Ottakring | 11.11.2016 | 13:29   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 13:31   Melden
68.265
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.11.2016 | 13:51   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 14:06   Melden
11.554
Marie O. aus Graz | 11.11.2016 | 14:38   Melden
2.977
irene ninaus aus Deutschlandsberg | 11.11.2016 | 15:28   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 15:30   Melden
14.365
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 11.11.2016 | 15:34   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 15:38   Melden
7.055
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 11.11.2016 | 17:28   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 17:50   Melden
41.110
Petra Happacher aus Innsbruck | 11.11.2016 | 17:55   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 18:04   Melden
12.337
grete g. aus Leopoldstadt | 11.11.2016 | 18:49   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 18:55   Melden
30.613
Kaller Walter aus Innsbruck | 11.11.2016 | 19:30   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 11.11.2016 | 19:34   Melden
40.385
Julia Mang aus Horn | 11.11.2016 | 20:45   Melden
160.742
Alois Fischer aus Liesing | 11.11.2016 | 23:31   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 12.11.2016 | 09:47   Melden
35.073
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 12.11.2016 | 13:12   Melden
26.929
Christine Stocker aus Spittal | 12.11.2016 | 13:25   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 12.11.2016 | 13:25   Melden
33.985
Magret Hochstöger aus Linz | 16.11.2016 | 20:12   Melden
112.140
Birgit Winkler aus Krems | 16.11.2016 | 20:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.