12.03.2016, 13:17 Uhr

Langenlois sagt: „Servus Frühling!“

„Servus!“ sagt man in Langenlois zum Frühling und den bunten Blumen, die er mit sich bringt. (Foto: Foto: Ursin-Haus Langenlois)

LANGENLOIS (mk) „Servus Frühling!“ heißt es in Langenlois – und gemeint ist damit das Frühlingsvergnügen, das vom 8. bis 10. April in der Wein- und Gartenstadt stattfindet. Die Loisium-Weinerlebniswelt, die Kittenberger Erlebnisgärten, die Vinothek Ursin Haus sowie der Weinweg Langenlois und der Gartenweg Schiltern spielen dabei eine zentrale Rolle.

„Der Frühling wird an vielen Orten herbeigesehnt. Aber in der Wein- und Gartenstadt Langenlois begrüßt man jetzt diese Jahreszeit ganz besonders herzlich und mit ‚Servus Frühling in Langenlois!‘“ Wolfgang Schwarz, Geschäftsführer bei Ursin-Haus Vinothek & Tourismusservice GmbH, freut sich über ein neues Veranstaltungswochenende, das noch vor dem traditionellen „Weinfrühling“ einen ersten bunten Akzent setzt – oder, wie Schwarz sagt, „ein Programm bietet, so bunt wie ein Frühlingsblumenfeld“.

Loisium: Jazz, Frühschoppen und Genussmarkt

Im Loisium gibt es Erlebnisführungen, Thementouren wie die Weinmachertour, die Garten- und Keller-Tour oder die beliebte Fridolin-Familien-Tour. Der Sonntag etwa startet hier mit Jazz und Frühschoppen - einer ungewöhnlichen Kombination, die hier aber schon seit Jahren großen Anklang findet. Kulinarische Schmankerln, eine „Geniuss“-Weinbar und ein Genussmarkt mit regionalen Produzenten und Produkten sorgen für das leibliche Wohl. Die Vinothek bittet zu „Meet The Winzer“ und zum Frühlings-Weinflohmarkt. Auch für die Kleinsten ist gesorgt, denn nachmittags herrscht buntes Treiben im Marillengarten.

Kittenberger: Gartenkids brauen Zaubertrank

In den Kittenberger Erlebnisgärten werden beim Frühlingsfest Kräuter und ihre Wirkung genauer unter die Lupe genommen oder Kräutertraumfänger selber gebastelt. Gartenkids dürfen sich ihre Kräuteraufstriche selber machen und sogar einen Zaubertrank brauen. Ponys und Alpakas begleiten die kleinen und großen Besucher auf einem Spaziergang durch die Erlebnisgärten, und „Kitti, der Gartenbär“ sorgt für Spaß auf der Familienrutsche. Besonders exklusiv: Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger führt am „Servus Frühling in Langenlois!“-Wochenende seine Gäste persönlich durch die vielfältige Gartenlandschaft und Themeninseln.

Erlebnis-Wanderrouten: Weinweg und Gartenweg

Die Besucherinnen und Besucher von „Servus Frühling in Langenlois!“ können sich auf eine ganz besondere Stimmung freuen – nicht nur beim Loisium oder bei den Kittenberger Gärten. Wolfgang Schwarz: „Vor den Weinkellern auf einem Bankerl genießt man die Sonne und den jungen Wein, in den Gärten wird schon eifrig gewerkt, Spaziergänger durchstreifen die beliebten Erlebnis-Wanderrouten: den Weinweg Langenlois und den Gartenweg Schiltern.“ Denn diese beiden Wege eignen sich hervorragend dafür, die ersten warmen Tage und die erwachende Natur zu erleben: Der Weinweg Langenlois führt durch den „Arbeitsplatz Weingarten“ und lässt Besucher tief in den Alltag und die Gedanken der Winzer eintauchen. Der Gartenweg Schiltern verbindet die beliebten Ausflugsziele Kittenberger Erlebnisgärten und dem Arche-Noah-Schaugarten und zeigt, was es in dem zur Gemeinde Langenlois gehörenden Gartendorf zu entdecken gilt. Am „Servus Frühling in Langenlois!“-Wochenende werden geführte Wanderungen über die beiden abwechslungsreichen Wege ebenfalls angeboten.

Weitere Informationen: www.langenlois.at, www.kittenberger.at, www.loisium.at, www.ursinhaus.at

„Servus Frühling in Langenlois!“ – das Programm


Freitag, 8. April 2016
Ursin Haus
18.30 Uhr Vernissage „Begegnungen“ – Niki Neuspiel (Ausstellung bis Sonntag, 26. Juni 2016)


Samstag, 9. April 2016
Kittenberger
10.30 Uhr Kräuteraufstriche und Zaubertrank für Gartenkids bei der Kräuterhütte
11.00 Uhr „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – die erwachende Natur entdecken beim Spaziergang mit den Ponys Alfi und Clement
13.00 Uhr Kräuter und ihre Wirkung in der Kräuterhütte
13.00 Uhr Rutschenspaß mit Kitti dem Gartenbären auf der Familienrutsche
14.00 Uhr Die verborgenen Schätze der Kittenberger Erlebnisgärten – eine exklusive Führung mit Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger
14.00 – 16.00 Uhr Kräutertraumfänger basteln und Schminken für Gartenkids
15.00 Uhr Kräuterverarbeitung rund um die Kräuterspirale
15.00 Uhr Alpaka-Boss Nico und die „3er Bande“ laden zu einem Spaziergang durch die Erlebnisgärten
16.00 Uhr Das richtige Füttern unserer besten Freunde im tierischen Bauerngarten
Ganztags Präsentation der „Kamptal Klassik“-Winzer

Loisium
11.00 Uhr WeinMacherTour
14.00 Uhr Fridolin-Familien-Tour
Kindernachmittag mit Winzer-Olympiade im Marillengarten
16.00 Uhr Thementour Garten und Keller

Weinweg Langenlois
14.00 Uhr Geführte Tour am Weinweg Langenlois mit einem Winzer
(Treffpunkt Loisium)


Sonntag, 10. April 2016
Loisium
ab 10.00 Uhr Jazz und Frühshoppen / Geniuss-Weinbar / „So isst Niederösterreich“-Genussmarkt mit Produzenten und Produkten aus Niederösterreich / „Meet the Winzer“ und Frühlings-Weinflohmarkt in der Vinothek / buntes Treiben für Kids im Marillengarten

Kittenberger
10.30 Uhr Kräuteraufstriche und Zaubertrank für Gartenkids bei der Kräuterhütte
11.00 Uhr „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – die erwachende Natur entdecken beim Spaziergang mit den Ponys Alfi und Clement
13.00 Uhr Kräuter und ihre Wirkung in der Kräuterhütte
13.00 Uhr Rutschenspaß mit Kitti dem Gartenbären auf der Familienrutsche
14.00 Uhr Die verborgenen Schätze der Kittenberger Erlebnisgärten – eine exklusive Führung mit Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger
14.00 – 16.00 Uhr Kräutertraumfänger basteln und Schminken für Gartenkids
15.00 Uhr Kräuterverarbeitung rund um die Kräuterspirale
15.00 Uhr Alpaka-Boss Nico und die „3er Bande“ laden zu einem Spaziergang durch die Erlebnisgärten
16.00 Uhr Das richtige Füttern unserer besten Freunde im tierischen Bauerngarten
Ganztags Präsentation der „Kamptal Klassik“-Winzer

Gartenweg Schiltern
14.00 Uhr Geführte Tour am Gartenweg Schiltern mit Gartenexpertin Andrea Heistinger
(Treffpunkt Feuerwehr Schiltern gegenüber Eingang Kittenberger Erlebnisgärten)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
274
Karl Maurer aus Krems | 03.04.2016 | 15:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.