01.09.2014, 09:26 Uhr

Rohrendorfer Kellergassenfest 2014

ROHRENDORF (don). Das Fest in Österreichs längster Kellergasse in Rohrendorf lockt alle zwei Jahre Massen von Weinfreunden in die idyllischen Keller. Bei der Eröffnung begrüßte Bürgermeister Gerhard Tastl zahlreiche Ehrengäste, darunter Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Raiffeisenbank Krems Direktor Herbert Buchinger, NÖ Weinbaupräsident Franz Backknecht sowie Vizebürgermeister Josef Stummer. Kellergassenfest-Komitee, Christian Krappel und Ortschef Gerhard Tastl freuten sich über den Besuch der beiden Rohrendorfer Weinbotschafter Abt Georg Wilfinger aus Melk und Kremser Bank Direktor Hansjörg Henneis. "Das Rohrendorfer Kellergassenfest hat eine lange Tradition und begeistert Gäste, die auch von weit her anreisen wie zum Beispiel die Besucher unserer Partnerstadt Obersulm Weiler", sagte Ortschef Tastl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.