19.08.2016, 10:10 Uhr

Zum Festival-Auftakt: ORF II bringt Morgensendung aus Grafenegg

Moderatorin Nadja Mader im Gespräch mit Rudolf Buchbinder.

GRAFENEGG (mk) In der hundertsten Sendung von „Guten Morgen, Österreich“ war ORF II am 19. August 2016 zu Gast in Grafenegg – anlässlich der Eröffnung des zehnten Grafenegg-Festivals.

Die Moderatoren Nadja Mader und Lukas Schweighofer gingen von 6 bis 9 Uhr unter anderem den Fragen nach, warum klassische Musik wieder so modern wird, was den besonderen Reiz des Festivals in Grafenegg ausmacht und was sich vor und hinter den Kulissen tut. Im Gespräch waren die beiden unter anderem mit dem Schlossherrn Tassilo Metternich-Sándor, mit dem Starpinanisten und künstlerischen Leiter des Festivals Rudolf Buchbinder, mit Paul Gessl, Geschäftsführer Grafenegg, und dem Chefgärtner des Parks Alexander Malik. Und: Sie schauten Haubenkoch Toni Mörwald beim Zubereiten einer kulinarischen Festival-Leckerei über die Schulter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.