15.03.2017, 09:42 Uhr

15. Flohmarkt für Kindersachen war der Hit

RASTENFELD. Leuchtende Kinderaugen, glückliche Eltern und zufriedene Verkäufer – das ist die Bilanz des traditionellen Kindersachen-Flohmarktes, welchen die Spiel(t)räumer am Sonntag, dem 13. März bereits zum 15. Mal im Turnsaal der NMS Rastenfeld veranstalteten.
25 liebevoll gestaltete Tische boten eine tolle Auswahl an Büchern, Spielsachen, Bekleidung, Sportgeräten und praktischen Dingen rund um Baby und Kind an.

Die überaus zahlreichen Besucher schätzten nicht nur die große Auswahl, sondern auch das Angebot an Kuchen, Aufstrichbroten, Kaffee und Limonaden. Der Erlös der Veranstaltung kommt wie immer den Kindern der Gemeinde bzw. dem Spielplatz in Peygarten-Ottenstein zugute.

Ein großer Dank gebührt den vielen freiwilligen Helfern und der Gemeinde. Seien es nun die vielen Kuchen- und Aufstrich-Spenden oder die tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbauen und beim Verkauf.

Das vergangene Jahr 2016 war ein ereignisreiches Jahr für den Verein Spiel(t)räumer. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt, kleine und große Helfer verpassten der Spielplatzhütte einen neuen Anstrich, an Halloween und bei der Wintersonnwende konnte man sich mit warmen Getränken und kleinen Imbisssen am Spielpatz stärken.

Der nächste Kinderflohmarkt findet am 17. September 2017 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.