14.12.2017, 08:53 Uhr

Adventmarkt 2017 in Jaidhof

(Foto: Herta Dietl)
Wie gewohnt stieß der Adventmarkt im Hof und den Räumlichkeiten des Schlosses Jaidhof wiederum auf großes Interesse. Der Schnee ließ heuer auch nicht auf sich warten und tauchte gemeinsam mit dem Vollmond das ganze Ambiente in eine Märchenlandschaft.

An die 60 Aussteller boten den Besuchern Kunsthandwerk vom Feinsten, Essen und Trinken durfte auch nicht zur kurz kommen und die Kinder erfreuten sich am Kutschenfahren und dem Nikolaus, der sich sehr redselig und spendabel zeigte.
Im Zuge der Eröffnung gratulierte Bürgermeister Franz Aschauer dem Veranstalter, dem Museumsverein „Altes Eishaus“, zum 25. Adventmarkt in Jaidhof und bedankte sich bei Obmann Amandus Kostler und Gattin Manuela für die umsichtige Organisation des Marktes seit 15 Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.